Facebook: Neuer Scam macht die Runde mit dem Titel „Dieses Mädchen hat sich umgebracht nachdem ihr Vater DAS an ihre Pinnwand geschrieben hat !“

Tom Wannenmacher, 24. Februar 2011

image

Immer wieder kommt es zu Falschmeldungen auf Facebook und wie immer werden bei diesen Falschmeldungen die Neugierde der Facebook-Nutzer ausgenutzt. In diesem Falle nennt sich der Titel "Dieses Mädchen hat sich umgebracht nachdem ihr Vater DAS an ihre Pinnwand geschrieben hat ! " Wenn man nun auf diesen Link klickt erscheint eine Seite wo man nun 2 Schritte absolvieren muss um den angeblichen Pinnwandeintrag sehen zu können. Schritt 1: Man muss auf "Gefällt mir" klicken und dann im Schritt 2: auf "Teilen"! Wenn man diese beiden Schritte nun gemacht hat gibt es nun zwei Möglichkeiten! 1) Man erfährt überhaupt nichts oder 2) man bekommt einen Alterscheck angezeigt! Dieser Check ist mit Werbelinks überseht.  Diese Falschmeldung / dieser Link richtet einmal keinen Schaden an also Viren, Trojaner und CO sondern dieser Link ist nur deswegen da, damit der Ersteller dieser Seite mit den Werbelinks Geld verdienen möchte! Dies geschieht indem die Facebook-Nutzer auf die Werbelinks klicken!

Wir unterstützen keinen "SCAMMER" denn dies ist reiner Betrug denn es wird jemanden etwas "versprochen" was man sowieso nie zu Gesicht bekommt!!!

So sieht das Posting aus:

image

So sieht die Seite aus:

image

Das oben angeführte Image stammte von der URL: http://skandalvideo.breakstories.com/


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel