Facebook weiß, wo deine Freunde und wo du bist!

Tom Wannenmacher, 12. November 2015

Vor eineinhalb Jahren startete Facebook die „Freunde in der Nähe“ – Funktion in Amerika. Jetzt ist es auch in Europa so weit.

image

Wie der Name verrät, kann damit der eigene Aufenthaltsort mit Freunden, die diese Funktion ebenfalls aktiviert haben, geteilt werden.

image

Ob mit der gesamten Freundesliste oder nur mit engen Freunden, das bleibt dem Nutzer selbst überlassen.

Es muss natürlich klar sein, dass sobald „Nearby Friends“ aktiviert wurde, auch die Freunde Zugriff, auf den eigenen Standort haben. Sie also genau sehen können, wo man sich derzeit befindet und das könnte bei manchen Nutzern, für Unmut sorgen.

Natürlich hat Facebook gelernt, das uns Europäer der Datenschutz wichtig ist. Darum darf jeder selbst entscheiden, ob er „Freunde in der Nähe“ nutzen mag, oder nicht. Ein aktiveren/deaktivieren ist in den Einstellungen jederzeit möglich.

image

Gastautor: Oliver Sch.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel