Aktuelles

Facebook stellt exakt zwei Fragen

Kathrin Helmreich, 30. Januar 2018

Wie angekündigt, will Facebook seine Nutzer per Umfrage selbst entscheiden lassen, welche Seiten vertrauenswürdig sind und welche nicht

Wie BuzzFeedNews berichtet, hat Facebook bereits letzte Woche angekündigt, dass das Unternehmen seinen Nutzern vorrangig die Links von News Seiten anzeigen möchte, die sie auch für vertrauenswürdig erachten. (Wir berichteten.)

Nun stellt sich heraus, dass diese Umfrage exakt aus zwei Fragen besteht, die nicht besonders umfangreich sind.

So fragt Facebook lediglich:

Kennst du folgende Webseiten?

  • Ja
  • Nein

Wie viel Vertrauen hast du in diese Domains?

  • völlig
  • viel
  • etwas
  • kaum
  • überhaupt nicht

Laut BuzzFeedNews bestätigte ein Sprecher des Unternehmens, dass es sich um die einzige Version der Umfrage handelt und die Fragen vom Unternehmen selbst ausgearbeitet und keine Außenstehenden involviert wurden.

Facebook sah sich in der Vergangenheit des Öfteren im Kreuzfeuer, Manipulationen der US Wahlen ermöglicht zu haben und auch die Verbreitung von Fake News zu begünstigen.

So muss sich der Social Media Gigant nun auch mit dem Vorwurf auseinandersetzen, ob es weise ist, auf der Basis von Nutzer-Meinungen zu entscheiden, ob eine News Seite vertrauenswürdig ist oder nicht.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel