Facebook: Diese Tierschänder wurden bereits vor Jahren verurteilt

Tom Wannenmacher, 20. September 2017

Um was geht es? Es geht um diese zwei Jungen, die einen kleinen Hund erhängten!

Auf Facebook kursiert schon seit langer Zeit ein Foto, auf dem man zwei Jugendliche erkennen kann, die einen kleinen Hund erhängt haben. Zu Beginn möchten wir gleich erwähnen, dass dieses Foto zunächst einmal KEIN Fake ist bzw. nicht mittels eine Software bearbeitet wurde. Das Bild selbst ist also echt. Die letzte Anfrage dazu haben wir am 19.9.2017 erhalten.
image

Es macht jedoch absolut keinen Sinn, dieses Foto zu teilen!

Es macht keinen Sinn dieses Foto JETZT noch zu teilen, denn nach unserer Recherche ist dieses Bild etwa 10 Jahre alt und die beiden Männer wurden bereits festgenommen und verurteilt. Das erneute „Teilen“ macht absolut keinen Sinn, denn es löst bei vielen Facebook-Nutzer unnötigen „Stress“ aus und die Tierschützer auf Facebook sind wieder einmal vollkommen aus dem Häuschen!
Weitere Informationen zu diesem Fall findet man auch der Seite von wafflesatnoon.com


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel