Aktuelles

NEU: So formatierst du einen Text in Facebook-Gruppen!

Ralf Nowotny, 5. April 2019
So sehen Beiträge gleich viel besser aus!
So sehen Beiträge gleich viel besser aus!

Gerade bei längeren Texten ist es optisch angenehmer, wenn diese formatiert sind.

Was in Textverarbeitungsprogrammen normal ist, war auf Facebook bisher nicht möglich. Bis jetzt!

Welche Möglichkeiten gibt es?

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Wenn du einen Beitrag in einer Gruppe verfasst, siehst du nun ein neues Zeichen, eine sogenannte Absatzmarke, wie du sie vielleicht auch beispielsweise aus Microsoft Office kennt.
Auf Facebook hat das Zeichen allerdings eine andere Funktion:
Es zeigt, dass der eingegebene Text formatiert werden kann.

Die Möglichkeiten für Formatierungen sind Überschriftengrößen [1] und [2], Aufzählungen [3] und Zitate [4].

Wie sieht das dann aus?

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Im obigen Bild kannst du sehen, wie diese Formatierungen dann in der Praxis aussehen.

Weitere Möglichkeiten

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Wenn du nun ein Wort, Satz oder Absatz markierst, bekommst du eine weitere Möglichkeit, nämlich den Text Fett oder Kursiv zu formatieren [5].

So kann ein Beitrag dann aussehen

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

So sieht ein Beitrag mit viel Text doch gleich weitaus attraktiver aus, oder?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama