Facebook-Seite von Meßmer-Tee wurde gekapert

Tom Wannenmacher, 14. November 2015

So wie es aussieht, wurde die Facebook-Seite von “Meßmer-Tee” gekapert. Unter der eigentlichen URL www.facebook.com/messmer.tee/ ist die Seite nicht mehr verfügbar!

image

Wer auch immer die Facebook-Seite gekapert hat, hat die URL sowie auch den Seitennamen geändert. Diese Info haben Nutzer bekommen, die dieser Seite gefolgt sind:

image

Die Seite nennt sich nun: Mesmer Funn Pictures und die URL lautet nun nicht mehr www.facebook.com/messmer.tee/ sondern   https://www.facebook.com/funnypicturess4/

Sieht man sich den Googl-Cache an, dann findet man unter der Url noch ein Abbild der eigentlichen Seite:

image


SPONSORED AD

Scrollt man bis zum Ende der Seite, erkennt man noch einen einzigen Statusbeitrag den man in Zusammenhang mit “Meßmer Tee” in Verbindung bringen kann. Alle restlichen Statusbeiträge wurden entfernt.

image

Mittlerweile strotzt die Facebook-Seite nur noch von sinnlosen Statusbeiträgen:

image

Sieht man sich die Fotos der Seite an, dann erkennt man noch Bilder der eigentlichen Seite:

image

Eine Stellungnahme auf der Webseite findet man leider nicht vor. Wir haben aber Meßmer bereits per E-Mail darüber informiert.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel