Aktuelles

Facebook: Schüttel mal dein Telefon…

Kathrin Helmreich, 7. August 2019
Die Schüttelfunktion von Facebook

Schon mal auf die Idee gekommen, dein Smartphone zu schütteln, wenn du ein Problem bei Facebook hast? Nein? Das macht nichts, wir nämlich auch nicht – und trotzdem funktioniert es!

Wer kennt nicht mindestens eine Person, die einen Gegenstand schüttelt, wenn er vermeintlich nicht mehr funktioniert? Ja, erwischt!

Facebook hat sich dieser Angewohnheit auch bedient: Wenn du ein Problem melden möchtest, kannst du hierfür einfach dein Smartphone schütteln.

Klingt komisch, funktioniert aber und zwar mit der Schüttelfunktion.

Dazu musst du natürlich die App geöffnet und die Funktion aktiviert haben. Wir erklären dir wie’s geht:

Solltest du ein Problem melden wollen – zum Beispiel wenn etwas nicht funktioniert oder ein Zahlungsproblem vorliegt – reicht es nun aus, das Smartphone zu schütteln.

Und dieses Mal kannst du sogar ohne Lug und Trug behaupten, das hilft, wenn etwas nicht funktioniert. 😉


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama