Aktuelles

Facebook hält Echokammern-Rekord

Tom Wannenmacher, 1. März 2021
Artikelbild: Shutterstock / Von seeshooteatrepeat
Artikelbild: Shutterstock / Von seeshooteatrepeat

Reddit-User eher offen für gegensätzliche Meinungen – Kontrolle über Inhalte entscheidend!

Facebook hat unter den Social-Media-Plattformen die stärkste Teilung von User-Gruppen in Echokammern. Nutzer kapseln sich stark von Menschen ab, die andere ideologische Meinungen vertreten und kommunizieren nur mit Gleichgesinnten. Bei anderen sozialen Netzwerken wie Twitter oder Reddit ist die Trennung deutlich geringer, was laut einer Studie der Universität Venedig vor allem daran liegt, dass sie dort mehr Kontrolle über die ihnen gezeigten Inhalte haben.

Suche nach Bestätigung

„Wie User mit Social-Media-Plattformen interagieren, hängt oft von deren Angebot ab. Auf Reddit können Nutzer Diskussionen zu bestimmten Themen suchen. Das bedeutet, dass sie auch für andere Meinungen als die eigenen offen sind. Auf Facebook dagegen bewegen sich User häufig nur in ihren Freundeskreisen. Wenn sie hier ihre Ansichten posten, suchen sie eher nach Bestätigung. Facebook bietet ihnen deswegen auch meistens die gleichen Inhalte an und verstärkt diesen Effekt noch“, so Stefan Caduff, Geschäftsleiter von SAPIA , im Gespräch mit pressetext.

Die Forscher haben ungefähr 100 Mio. Postings zu kontroversen Themen auf den Plattformen Facebook, Twitter, Reddit und Gab untersucht.

Dabei haben sie anhand von unterschiedlichen Analysemethoden ermittelt, wie hoch die Neigung dazu, nur mit Gleichgesinnten zu interagieren, in User-Gruppen ist. Bei Facebook standen beispielsweise vor allem die Likes im Mittelpunkt, bei Reddit eher die Kommentare.

Echokammern auch auf Twitter

Auf Facebook fand sich die stärkste Tendenz zu Echokammern. Auch auf Twitter folgen User am ehesten Anwender, die eine ähnliche Meinung vertreten wie sie selbst. Auch auf Reddit gibt es Echokammern, jedoch sind sie deutlich weniger ausgeprägt. Den Forschern zufolge liegt das vor allem daran, dass Reddit-User mehr Einfluss auf ihre Updates und Empfehlungen haben.

Quelle: Studie, Pte, Universität Venedig
Artikelbild: Shutterstock / Von seeshooteatrepeat


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama