Facebook-Hacker unterwegs. Sie geben sich als Facebook-Security aus.

Tom Wannenmacher, 4. September 2015

In den letzten Minuten bekommen wir etliche Hinweise, dass Internetbetrüger versuchen Facebook-Konten zu knacken. Sie geben sich als “Facebook-Security” aus und schreiben den Nutzern direkte Nachrichten  über den Facebook-Chat.

Mimikama: Warnung vor...

Sie drohen den Usern, dass Ihr Konto geschlossen wird, wenn sie nicht sofort einem Link folgen um Ihren bestehenden Account zu bestätigen!

Um diese Nachrichte geht es:

image

Folgt ein User dem Link, dann wird er auf eine externe Webseite, die jener von Facebook sehr ähnelt, umgeleitet. ACHTUNG! Hierbei handelt es sich NICHT um eine Seite von Facebook. Diese wurde von Internetbetrügern erstellt, damit sich Facebook-Nutzer in die Falle locken. Ziele ist es das jeweilige Konto zu übernehmen.

image

Auch wenn hier der eigentliche Text sehr schlecht übersetzt wurde: “Ihr Facebook wurde erkannt Verletzung der Nutzungsbedingungen, bitte nochmals bestätigen Sie Ihr Konto, um nicht zu blockieren” so tappen hier etliche Nutzer in die Falle.

Sobald ein User hier seine E-Mailadresse und Ihr Passwort eingeben, wird das jeweilige Konto sofort von den Betrügern ÜBERNOMMEN.

Hinweis:

Facebook selbst schreibt seine NUTZER nie über die Persönlichen Nachrichten bzw. über die Chatfunktion an. Achtet auch immer auf die richtige URL in Form von www.facebook.com und nicht so wie in diesem Falle auf “recovery-user-info.pe.hu….”


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel