Aktuelles

Facebook: „Die Angabe deines Berufs wird in Kürze entfernt“

Tom Wannenmacher, 15. Oktober 2020
Facebook löscht keine einzelnen Berufsbezeichnungen, sondern löscht den Menüpunkt "Beruf" zur Gänze.
Facebook löscht keine einzelnen Berufsbezeichnungen, sondern löscht den Menüpunkt "Beruf" zur Gänze.

Aktuell bekommen wir immer mehr Anfragen von Facebook-Nutzer, ob ihr Beruf auf Facebook entfernt wird.

Der Grund dafür ist, dass Facebook bei einigen Nutzern nachstehende Information einblendet wurde:

Die Angabe deines Berufs wird in Kürze entfernt

[Vorname], wir wollten dich darauf hinweisen, dass der Beruf, den du in deinem Profil angegeben hast, am 5. November auf Facebook entfernt wird. Du kannst diese Infos jederzeit aufrufen oder herunterladen, bevor sie entfernt werden.

Von die angegebener Beruf:
„Berufsbezeichnung(en) des jeweiligen Nutzers“

Da Facebook dies unserer Meinung nach nicht korrekt kommuniziert, kommt es aktuell zu verschiedenen Falschmeldungen, denn einige Nutzer meinen nun, dass Ihr Beruf, z.B. „Heilpraktiker“ von Facebook verschwindet.

Dem ist nicht so. Es verschwinden nicht einzelne Berufe bzw. Berufsgruppen, sondern Facebook entfernt hier das ganze Feld.

Sprich: Bei keinem Facebook-Nutzer wird es in Zukunft mehr dieses Feld geben!

Um was geht es im Detail?

Es geht um den Bereich „Arbeit- und Ausbildung„. Dieser befindet sich in der „Info“ des jeweiligen Nutzerprofils.

Screenshot der "Info" im Bereich "Arbeit und Ausbildung"
Screenshot der „Info“ im Bereich „Arbeit und Ausbildung“

Diese Bereich beinhaltet verschiedene Punkte wie:

  • Arbeit
  • Beruf
  • Schule
  • Hochschule

Und der 2. Punkt, also „BERUF„, wird entfernt.

Warum wird dieser Punkt entfernt?

Die Bezeichnung „Beruf“ wurde hier sehr unglücklich aus dem Englischen übersetzt! Im Englischsprachigen Raum nennt sich das Feld nicht z.B. „Occupation“ o.ä. sondern: „PROFESSIONAL SKILLS“

Dies kann man auch erkennen, wenn man die Sprache auf Facebook von Deutsch auf Englisch ändert:

Screenshot
Screenshot / Facebook / Work an Education

PROFESSIONAL SKILLS bedeutet eigentlich auch nicht „Beruf“ sondern „berufliche Fähigkeiten“.

Wir haben dazu auch eine Aussage von einem Unternehmensprecher von Facebook erhalten, da wir wissen wollten, warum dieses Feld entfernt wird. Die Antwort:

We are deprecating the Professional Skills section on Profile to help streamline the experience for people.“ – Facebook company spokesperson

Hmmm! OK. Beantwortet zwar nun nicht ganz unsere Frage, aber man kann annehmen, dass dieses Feld ggf. nicht sehr oft von Nutzern verwendet wurde.

Wo kann man nun seinen Beruf bzw. seine Position veröffentlichen?

Dies kann man im Bereich „Arbeit- und Ausbildung“ unter „Arbeit“ tun un zwar gibt es hier dafür das Feld „Position“. Hier kann man seine Berufsbezeichnung eintragen.

Screenshot / Facebook / Arbeit
Screenshot / Facebook / Arbeit

Fazit:

Facebook löscht keine einzelnen Berufsbezeichnungen, sondern Facebook löscht den Menüpunkt „Beruf“ zur Gänze. Seinen Beruf bzw. seine Berufsbezeichnung kann man jedoch weiterhin veröffentlichen. Dies geschieht durch einen Eintrag im Feld „Position“, welches sich unter „Arbeit und Ausbildung“ befindet.

 


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama