Aktuelles

Kein Fake: Die F-18 neben dem Wohnkomplex

Ralf Nowotny, 16. März 2021
Kein Fake: Die F-18 neben dem Wohnkomplex
Foto: Steve Perez

Ist es ein Vogel? Ist es ein Flugzeug? WAAH!! Es ist wirklich ein Flugzeug!!!

Ein F-18 Kampfjet so nah an einem Wohnhaus – kann das echt sein, oder handelt es sich um eine Fotomanipulation?

Knapper Vorbeiflug einer F-18
Knapper Vorbeiflug einer F-18

Es ist tatsächlich eine echte Aufnahme. Und wir wissen nicht, wie wohl sich die Person, die auf dem Balkon des Hauses zu sehen ist, beim Vorbeiflug der F-18 gefühlt hat:
Schatz, schau mal, da fliegt ein süßes VögelchWAAAHH!!

Der Jet und der Wohnkomplex

Das Foto ist am 12. Juli 2009 in Detroit entstanden, als die F-18 ein Schnellbootrennen – den Gold Cup der American Power Boat Association – eröffnen sollte.
Der Jet ist im Flug zur Seite gedreht und scheint das Wohnhaus beinahe zu streifen.

Fotograf des Bildes ist Steve Perez, der zu dem Foto zu berichten weiß:

„Als ich mit der Bearbeitung startete, habe ich das Foto gesehen, und es ist einfach herausgestochen. Es ist eines dieser Dinge, die nur Timing und Glück sind“

Er war wohl selbst erstaunt, aber sicherlich höchst glücklich über diesen gelungenen Treffer.

Ein Bewohner sagte: „Ich konnte nicht glauben, wie tief sie flogen und wie nahe sie unserem Gebäude kamen – ich bin sicher, der Pilot winkte mir zu.

Ganz so nah war die F-18 dann doch nicht!

Derartige Manöver bei Flugshows sind penibel durchgeplant. Die Behörden gaben auch an, dass niemand am Boden oder in einem Gebäude hier jemals einem Risiko ausgesetzt war.

Was diesem Foto noch zugutekommt, ist die Kombination aus einzelnen Details, die hier einfach perfekt passten:

  • ein extrem niedriger „FlyBy“ der F-18 in der Stadt
  • ein wohl riesiges Teleobjektiv
  • die Tiefenschärfe-Illusion im Vordergrund

welche die F-18 noch näher erscheinen lassen, als sie ohnehin schon war.

[mk_ad]

Quellen: cctv.com / Snopes
Auch interessant:
Optische Täuschungen, die man mit Photoshop niemals so hinbekommen hätte!

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel