Exhibitionist von Hund gebissen

Janine Moorees, 6. September 2017

Laacher See – Am Dienstag, 05.09.2017 in der Mittagszeit (gegen 12.30 Uhr ) wurde eine Joggerin in der Nähe vom Parkplatz Hochkreuz am Laacher See auf ihrer Laufrunde von einem Exhibitionisten überrascht.

Der sie begleitende Hund erkannte die Gefahr, kam ihrer Besitzerin zur Hilfe und biss den Täter in den rechten Oberschenkel.


Beschreibung des Täters

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 45-50 Jahre alt
  • 175cm-180cm groß
  • schlanke Figur
  • kurze dunkelblonde/braune Haare
  • keine Brille/kein Bart
  • dunkles einfarbiges T-Shirt
  • braune knielange Cargohose
  • blutende Bisswunde an der rechten Oberschenkelvorderseite

Wer kann Angaben zu der beschriebenen Person machen? Wem ist ein solch eine beschriebene Person mit einer Oberschenkelbissverletzung bekannt?
Hinweise an die Kriminalinspektion Mayen 02651/8010


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel