Exhibitionist tritt am Europastadion auf

Janine Moorees, 19. Mai 2017

Freiburg – Am Montag dieser Woche trat am Europastadion ein Exhibitionist auf.

An dem genannten Tag schauten gegen 16 Uhr zwei Frauen ihren Kindern beim Training zu. Die Frauen standen außerhalb des Stadions in der Nähe des Haupteingangs. Hierbei bemerkten sie einen Fahrradfahrer, der auf dem Radweg angefahren kam und hinter einem Gebüsch anhielt.

Der Mann schaute in Richtung der Kinder, holte sein Geschlechtsteil heraus und begann zu onanieren. Die Frauen trennten sich, näherten sich dem Exhibitionisten und machten auf sich aufmerksam. Der Mann beendete seine Handlungen, fuhr zur Mouscronallee und dort in Richtung Unterführung davon.

Die Polizei erfuhr erst mit zeitlichem Verzug von dem Fall.

Sie sucht nun nach dem Täter, der wie folgt beschrieben wurde:

  • ca. 50 – 70 Jahre alt
  • viele Falten im Gesicht
  • ca. 1.80 m groß
  • schlank
  • sportliche Figur
  • schwarze Radhose
  • weißes Rad-Shirt
  • weiße Socken (ev. mit Adidas Emblem)
  • weißer Helm
  • benutzte weißes Mountainbike

Das Kriminalkommissariat Lörrach hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer den beschriebenen Mann kennt oder etwas über seinen Aufenthaltsort weiß wird gebeten, sich zu melden


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel