Jetzt im Live-Stream: EU-Parlament befragt Facebook-Chef Zuckerberg

Tom Wannenmacher, 22. Mai 2018

“Wir haben uns auch in Europa eine klare Antwort verdient.”

Wie wir bereits berichtet haben, hat sich das Europäische Parlament auf Initiative der sozialdemokratischen Fraktion in einer dringlichen Debatte mit dem Facebook-Skandal auseinandergesetzt. Damals forderten die Abgeordneten auch, dass Mark Zuckerberg vor dem EU-Parlament Rechenschaft ablegen soll.

Hier nun der Live-Stream! Das EU-Parlament befragt Facebook-Chef Zuckerberg!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Live-Stream wird über die  Website des EU-Parlaments übertragen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel