Aktuelles

„Ein bewegender Moment“ – Das Foto dieser Eisbären ist KEIN Fake!

Kathrin Helmreich, 10. Mai 2019
Esbärenmutter und Junges / Arikelbild: AndreAnita - Shutterstock.com
Esbärenmutter und Junges / Arikelbild: AndreAnita - Shutterstock.com

In Zeiten von Photoshop und Stimmungsmache, hinterfragen auch immer mehr Nutzer Inhalte, die sie auf Facebook sehen.

Denn oft fehlt auf Social Media die Quellenangabe und es ist nicht mehr nachvollziehbar, in welchem Kontext diese Fotos entstanden oder von wem sie gemacht wurden.

Ein Nutzer fragte uns, ob dieses Foto ein Fake sei. Es wurde am 1. Mai 2019 eingestellt und zeigt zwei Eisbären, die aneinandergekuschelt auf einer kleinen Eisscholle sitzen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Faktencheck

Dieses Foto ist echt! Es handelt sich weder um einen Fake, noch eine Fotomontage!

Der Fotograf Ira Meyer hatte das Foto am 10. Juni 2013 auf seinem Facebook-Profil hochgeladen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ira Meyer unternimmt seit 2005 Touren in die Antarktis und Arktis. Seine Werke wurden bereits von National Geogpraphic genutzt und er gewann den BBC Wildlife Photographer of the Year Award.

Das Foto der Eisbärenmutter mit ihrem Jungen steht auf seiner offiziellen Webseite zum Verkauf und trägt den Titel „A Poignant Moment“. Auf Deutsch heißt das in etwa „ein bewegender Moment“.

2016 nutzte Twitter das Foto für eine Werbekampagne und war dann vom 31. Oktober bis 14. November 2016 in der Wall Street U-Bahn Station in New York City zu sehen:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Mehr zur Fotoreihe „The Arctic“, kannst du hier sehen.

Ergebnis:

Das Foto der Eisbärenmutter mit ihrem Jungen auf der Eisscholle ist kein Fake!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama