Aktuelles

Ein neu entdecktes Mega-Insekt?

Ralf Nowotny, 29. April 2019
Wer mag das als Haustier haben?
Wer mag das als Haustier haben?

Es ist groß, es ist creepy, es lässt die Facebook-Nutzer mit großen Augen staunen: ein kurzes Video mit einem „Mega-Insekt“.

Mit den vielen Augen und den zappelnden Beinchen wirkt es ja schon irgendwie drollig:

https://www.facebook.com/KentuckyforKentucky/videos/387104785453266/

Der Speläologe (Höhlenforscher) Chaz Winters soll diese Kreatur in einer Höhle im Mammoth-Cave-Nationalpark in Kentucky/USA entdeckt haben.

Ist die Kreatur in dem Video echt?

Nein!
Der fröhliche Geselle in dem Video stammt nicht aus einer tiefen Höhle, sondern aus den Untiefen Hollywoods:

Er wurde nämlich für den Film „Pacific Rim“ liebevoll gebastelt.
Der nachgebildete Kaiju Skinmite mit den Maßen 48 cm x 30 cm x 20 cm wurde 2014 auf einer Auktion für 8.100 Dollar versteigert (der Autor dieses Artikels ist neidisch!).

Fazit

Es handelt sich bei dem Milbentier im Video um kein neu entdecktes „Mega-Insekt“, sondern um ein Animatronic – ein mechanisches Geschöpf, das für den Film „Pacific Rim“ kreiert wurde. Das Video auf Facebook zeigt nur einen kurzen Ausschnitt aus dem oben eingebetteten Youtube-Video, in dem das fertige Tierchen zu sehen ist.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama