Aktuelles

Faktencheck: Das Schild „Du hattest SEX ohne Kondom“

Ralf Nowotny, 13. August 2019

Auf einem Foto sieht man an dem Regal mit Kondomen ein humorvolles Schild, von dem aber einige Nutzer vermuten, dass es nicht echt sei.

Um dieses Schild handelt es sich:

https://www.facebook.com/MadeMyDay/photos/a.396922633715828/3501467379927989/?type=3&theater

„Ein Kind ist kein „Geschenk“ oder „Unfall“.
Du hattest SEX ohne Kondom.
Was hast du erwartet? Einen 65-Zoll-Fernseher?“

steht auf dem Schild.

Ein deutsches Schild in Ayia Napa?

Auf dem Schild ist zu erkennen, dass es sich um den P&M Supermarket „Europe“ mit Sitz in Ayia Napa handelt. Dabei handelt es sich um einen Ferienort an der Südküste der Mittelmeerinsel Zypern in Griechenland. Vorstellbar, dass sich an einem Ferienort deutsche Beschilderungen finden, aber hing dieses Schild wirklich so dort?

[mk_ad]

Echtes Schild, echte Aussage, aber bearbeitet

Dieses Schild existiert tatsächlich, mit genau jener Aussage, allerdings auf Englisch:

https://www.facebook.com/SEXaloniki/photos/a.792290964169088/1830820643649443/?type=3&theater

„A baby is never a „surprise“
or „Mistake!
You had sex without a condom.
What did you expect? „A Plasma TV?“

Das Foto wurde mittlerweile ziemlich bekannt, auch die englischsprachige „Cyprus Daily“ berichtete darüber.

Fazit

Das Schild als Solches ist echt und hängt in einem Laden in Zypern, im Original ist der Text aber in Englisch. Die Übersetzung ins Deutsche auf dem Bild richtet sich einfach an die Nutzer, die der englischen Sprache nicht mächtig sind.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel