Keine Drogen am Saarlouiser Weihnachtsmarkt!

Tom Wannenmacher, 17. Dezember 2018
Entwarnung! Keine Drogen am Saarlouiser Weihnachtsmarkt!
Entwarnung! Keine Drogen am Saarlouiser Weihnachtsmarkt!

Seit dem 13.12.2018 wird auf Facebook eine Meldung geteilt, dass auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt Drogen an Kinder und Jugendliche verteilt worden sein sollen.

Das stimmt aber bitte nicht! Es handelt sich dabei um diesen Beitrag sowie um dieses Foto:

 

Screenshot: mimikama.at
Screenshot: mimikama.at

Die Facebook-Seite „Saarlouis – Pure Lebensfreude“ hat dazu folgende Stellungnahme veröffentlicht:

“Seit gestern wird bei Facebook eine Meldung geteilt, dass auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt Drogen an Kinder und Jugendliche verteilt worden sein sollen. Die Verwaltungsspitze hat in dieser Sache Kontakt zur Polizei aufgenommen. Seitens der Polizei wurde dabei versichert, dass derzeit keinerlei Erkenntnisse vorliegen, dass auf dem Saarlouiser Weihnachtsmarkt solche Vorgänge zu verzeichnen sind. Dennoch sind die Beamten sensibilisiert und werden bei ihren weiteren Fußstreifen ein besonderes Auge darauf halten.

Grundsätzlich ist das Thema Drogen bei Kinder und Jugendlichen äußerst sensibel und wir empfehlen daher, rechtzeitig und präventiv über die Gefahren aufzuklären. Geschenke von Fremden sollten von Kindern nicht angenommen werden, verdächtige Situationen sollten der Polizei möglichst zeitnah gemeldet werden.”

Erwähnter Inhalt direkt auf Facebook:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel