Dreijähriges Kind fällt aus einem Fenster im sechsten Obergeschoss und wird schwer verletzt

Janine Moorees, 14. Juli 2017

Obergiesing – Am Mittwoch, 12.07.2017, gegen 13.00 Uhr, legte ein dreieinhalbjähriger Junge gemeinsam mit seinem Bruder in einem Nebenzimmer mehrere Koffer unter ein Fenster, um über das Fensterbrett klettern zu können.

Die Eltern waren während dessen in anderen Zimmern in der Wohnung.

Der Junge kletterte auf die Koffer und öffnete das Fenster. Wie sich herausstellte, wollte er dort Vögel fangen.

Das Kind stürzte dann aus dem sechsten Stock aus ca. 17,5 Meter Höhe auf eine weiche Rasenfläche und zog sich dabei mehrere Brüche zu.

Er kam in ein Krankenhaus. Der Junge ist außer Lebensgefahr.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel