Social Media Gold – Dr. Oetker auf Twitter: WIR SIND NICHT WAGNER!!!!

Andre Wolf, 2. Januar 2020
Dr. Oetker? Wagner? Pizza!
Dr. Oetker? Wagner? Pizza!

Uh, das ist echtes Social Media Gold. Und weil Mimikama Social Media liebt, wollen wir euch diese Perle nicht vorenthalten. Es geht um Dr. Oetker.

Naja, eigentlich geht es nicht wirklich um Dr. Oetker, aber genau das macht es eben an dieser Stelle zu einer echten Social Media Perle. Es ist dieser Tweet mit einem Foto, auf dem eine Pizza zu sehen ist.

Um es direkt vorwegzunehmen: Der Gesprächsverlauf hat ein mehr als versöhnliches Ende. Und auch das macht eben Social Media aus: Man muss nicht immer alles allzu ernst nehmen und darf am Ende auch über sich selbst lachen können.

[mk_ad]

Aber nun zum Tweet: Alles beginnt mit der Aussage „Hey, DrOetkerPizzaDE, ein paar Scheiben mehr hätte ich auf einer Salami-Pizza aber schon erwartet…“. Auf Diese Aussage hat Dr. Oetker dann auch reagiert.

Die Reaktion war anfangs noch nicht so deutlich. Dr. Oetker schreibt:

Nun ähm…Mittlerweile bist du vermutlich selber darauf gekommen, oder?

Das war augenscheinlich noch nicht ganz so deutlich, die Nutzerin fragt nach dem Grund:

Wegen Serviervorschlag und so? Oder was meint Ihr? Es geht nicht um „1 Scheibe Pizza“, sondern um lächerliche 2 Scheiben Salami darauf.

Daraufhin wird der Social Media Account von Dr. Oetker etwas konkreter:

[mk_ad]

Du liest doch gerne. Lies doch mal, was auf der Packung steht.

Ok, wir wollten dieses Jahr eigentlich freundlicher sein. Also…*räusper*: WIR SIND NICHT WAGNER!!!!

In diesem Moment dürfte es der Nutzerin wie Schuppen von den Augen gefallen sein, denn sie hat kein Foto einer Oetker-Pizza gepostet, sondern man sieht auf dem Foto eine Pizza des Mitbewerbers Wagner.

Doch nun kommt das wohl beste an der Situation: Sie trägt es mit Humor! (Anmerkung: Einen Humor, den man sich gerne häufiger auf Social Media wünscht).

Verdammte Hacke, ich Schussel!!! ES TUT MIR LEID!!

Liegt wahrscheinlich daran, dass ich sonst IMMER von DrOetkerPizzaDE esse und dieses eine Mal quasi fremd gekauft habe… Aber meine Tochter wollte nunmal eine kleine Pizza!

Ende gut alles gut. Eine weitere Nutzerin merkt noch an, dass alles ja nicht so schlimm sei, solange „DrOetkerPizzaDE jetzt keine Demo organisiert…“. Aber daraufhin meint die Erstellerin des Tweets mit einem lachenden Emoji, dass sie sich ja entschuldigt habe entschuldigt und somit Dr. Oetker rehabilitiert sei.

Das könnte ebenso interessieren:

Der Familienchat. Oder: Wer ist eigentlich Torben?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel