Schön verarscht…

Andre Wolf, 27. September 2017

Falscher “Die Blauen” Account auf Twitter sehr erfolgreich.

Der Account „Die BIauen” auf Twitter ist ein Fake, wie auch „Die Blauen“. Viele werden sich nun vielleicht fragen: wer sind „Die Blauen”? Bei „den Blauen“ handelt es sich um die gemutmaßte Parteigründung Frauke Petrys. Der Name stammt von der bereits im Juli 2017 durch Petry registrierten Domain www.dieblauen.de . Das steht zumindest durch Aussagen Petrys mittlerweile fest.
Inwieweit dahinter nun ein Parteiname oder eine Partei steckt, gehört bis diesem Moment jedoch in den Bereich der Spekulationen. Was man jedoch sagen kann: es gibt bereits eine große Menge an False Flag Aktionen und Fakeaccounts, ins Auge sticht dabei ein Twitteraccount, der schon sehr viele Follower verzeichnet. Doch Vorsicht, bei diesem Account handelt es sich definitiv um einen Fakeaccount!
Zu diesem Account muss man sagen, dass eine Menge Medienvertreter dem Fakeaccount folgen und dieser auch darauf aufmerksam gemacht hat:


Ferner lohnt es sich, ganz genau auf die Webadresse der Fakeaccounts zu schauen, denn es gibt noch eine Adresse, die ein großes I anstatt einem kleinen l im Wort hat.


Ein anderer Account, der das große i trägt, jedoch auch nicht durch Twitter verifiziert wurde, kündigt juristische Schritte gegenüber der Fälschung an:

Und auf Facebook?




Nun, dort herrscht mittlerweile eine wahre Flut an Trittbrettfahrern und Fakeseiten zum Begriff „Die Blauen” vor. Also schön vorsichtig mit dem, was man sich da anschaut. Die vielfach zu findenden „die BLAUEN“ sind übrigens eine Gründung der PARTEI, erkennbar am großen blauen B und der PARTEItypischen Aufmachung.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel