Aktuelles

Deshalb kommentieren alle mit „6“

Kathrin Helmreich, 30. April 2018

“Gib die Zahl 6 ein und staune, was mit dem Hai passiert Erstauntes Smiley

Da macht er wieder die Runde, der Hai mit der schockierenden Wahrheit. Denn fleißig wird mit einer 6 kommentiert und was dann passiert… seht einfach selbst:

image

Überraschung!

Es passiert rein gar nichts, wenn man hier mit einer “6” kommentiert. Das ist der Megabluff schlechthin und trotzdem tippen zig Nutzer unreflektiert eine Zahl unter ein Bild.

Dieser Trick hat bereits im Juli 2017 bestens funktioniert. Bei Kollege Andre war aber noch von einer “8” die Rede. Tja, so sind “Kettenbriefe” eben, sie mutieren, erscheinen immer wieder und sind nicht tot zu kriegen…

Abgesehen davon:

Das Bild ist ebenfalls ein Fake. Es handelt sich um eine 3D Grafik, vergleiche Snopes.

Warum kommentieren trotzdem so viele Nutzer?

Es könnte ja vielleicht doch etwas passieren… womit wir dann wieder bei der Natur des Kettenbriefs sind. Genauso funktioniert das mit diesem Bild.

Jeder kennt diese wahnsinnigen, an den Haaren herbeigezogenen Geschichten “Wenn du diese Nachricht nicht an 10 Kontakte aus deiner Liste weiterschickst, werde ich deine Familie umbringen und dann dich” – gespenstisch und das macht Angst. Genau dieser “Aberglaube” verleitet dann die Nutzer dazu, den Kettenbrief doch weiterzuschicken… denn was ist, wenn es doch wahr ist?

Und Klicksammler wissen, wie sie die Nutzer zu Reaktionen verleiten können…

Doch seien es Neugierde,  unüberlegtes Handeln oder einfach nur ein Klick wegen des Späßchens – es passiert weder etwas mit dem Hai, noch etwas Schockierendes – hier wollte ein Facebook-Nutzer einfach und schnell viele Klicks generieren.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel