Aktuelles

Demo in Frankreich: „Die vierte Welle sind wir“… aber nur, wenn ihr auch Russisch sprecht!

Ralf Nowotny, 10. August 2021
Demo in Frankreich: "Die vierte Welle sind wir"... aber nur, wenn ihr auch Russisch sprecht!
Artikelbild: Facebook Screenshot

Ein Sharepic zeigt eine riesige Demonstration, angeblich  in Frankreich: „Die vierte Welle sind wir“. Doch könnte man mit den Demonstranten sprechen, würden sie sicher auf Russisch antworten.

Das Sharepic mit der Aufschrift „La 4e vague c’est nous – allons enfants“ (zu Deutsch: „Die 4. Welle sind wir – Auf gehts, Kinder“) wird auch im deutschen Sprachraum verbreitet und soll assoziieren, dass in Frankreich riesige Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen stattfinden. Doch hier wird sich mit fremden (russischen) Federn geschmückt…

Um dieses Sharepic handelt es sich:

Eine angebliche Demonstration in Frankreich
Eine angebliche Demonstration in Frankreich

Der Ersteller des Bildes ist Samuel Stemmer, ein französischer Autor spiritueller Bücher, der das Sharepic erstmals am 23. Juli auf Facebook postete (siehe HIER).

Der angebliche Grund der obigen Demonstration: Seit dem 19. Juli müssen Franzosen einen „Corona-Pass“ mit sich führen, wenn sie öffentliche Veranstaltungen, Kinos oder Museen besuchen. Seitdem wird an den Wochenenden in Frankreich demonstriert.

Wie oben erwähnt, wurde das Foto am 23. Juli, einem Freitag, gepostet, und soll damit suggerieren, dass dies eine aktuelle Demonstration gegen den „Corona-Pass“ in Frankreich zeige.

1991, Glasnost in der Sowjetunion

Das Jahr 1991 begann turbulent in Russland: Michael Gorbatschow war damals Führer der Sowjetunion. Seine „Glasnost“-Politik setzte sich für die Transparenz der Regierung und mehr Meinungsfreiheit ein, doch es gab auch sehr viele Gegner seiner Politik.

Am 19. März 1991 versammelten sich Hunderttausende Demonstranten auf dem Moskauer Manegenplatz neben dem Kreml und fordern den sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow und seine kommunistischen Mitstreiter auf, die Macht abzugeben. Die auf 500.000 Menschen geschätzte Menge war die größte regierungsfeindliche Demonstration in den 73 Jahren seit der Machtübernahme durch die Kommunisten und fand eine Woche vor dem landesweiten Referendum über Gorbatschows Unionsvertrag statt.

Das Originalbild findet sich in vielen Artikeln über die Demonstration 1991 in Moskau, unter anderem auf tass.ru (siehe HIER), auf meduza.io (siehe HIER) und USA Today (siehe HIER).

Fazit

Ja, in Frankreich finden tatsächlich seit der Einführung eines Corona-Passes für Geimpfte, Genese und kürzlich Getestete viele Demonstrationen an den Wochenenden statt.
Das Bild auf dem Sharepic ist jedoch bereits 30 Jahre alt.

Artikelbild: Facebook Screenshot
Auch interessant:
Ein Bild zeigt eine riesige Menschenmenge auf einem Platz, augenscheinlich in Frankreich. Demonstrieren die Franzosen gegen Corona-Maßnahmen? Nein!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama