Deine Hose wird runterfallen!

Andre Wolf, 29. Dezember 2020
Deine Hose wird runterfallen
Deine Hose wird runterfallen

Soso, meine Hose wird also schon nach drei Tagen runterfallen. Das verspricht eine Werbung auf Facebook. Doch diese ist nicht astrein!

Meine Hose sitzt. Sie sitzt auch sehr gut, so meine ich, als ich meinen Arbeitsplatz betrat. Mit dabei meine Tasse Kaffee. Ich starte meinen Rechner und öffne Facebook. Ja, es ist doch immer wieder spannend, was man da auf Social Media zum Gesicht bekommt.

Ich sitze also mit meiner Tasse Kaffee ganz gemütlich vor dem Monitor. Dabei scrolle ich meinen Newsfeed auf Facebook ein wenig runter, um zu schauen, was gerade so los ist. Dabei fällt mir ein riesengroßes Bild auf Facebook auf, das mitten in dem Newsstream platziert ist.

[mk_ad]

Es sieht aus wie ein Bild in Übergröße, und das scheint es auch zu sein. Auf dem Bild erkenne ich die Darsteller der Sendung „Die Höhle der Löwen„. Sobald diese Köpfe in meinem Newsstream auftauchen, bin ich mir immer recht sicher, dass es sich um eine Fake Werbung handelt. Was ist auch diesmal der Fall.

Doch mittlerweile wird es echt absurd mit den Fake Werbungen. Ich lese auf meinem Bildschirm deutlich: Deine Hose wird runterfallen am Tag 3, wenn sie dies trinken. Wer zum Teufel hat hier so Einen absurden Text kreiert? Natürlich ist mir jetzt schon klar, dass hinter diesem gesponserten Beitrag auf Facebook natürlich Unsinn steckt.

Deine Hose wird runterfallen
Deine Hose wird runterfallen

Faktencheck deine Hose wird runterfallen

Ob Hose runter oder Hose auf: Hier haben wir es mit einer Fakewerbung zu tun! Der gesponserte Beitrag stammt von einer Facebook-Seite aus Peru. Ich frage mich, was diese peruanische Facebook-Seite mit einem deutschen Text zu tun hat. Doch letztendlich wahrscheinlich rein gar nichts, da es sich um eine Verlinkung auf eine Fake-News Webseite handelt.

Denn in dem Moment, in dem ich auf diese Werbung klicke, öffnet sich eine Webseite, die sich als eine Zeitung ausgibt. Der darin wiedergegebene Text behauptet, ein Inhalt der ARD zu sein, welcher am Dienstag den 29. Dezember 2020 erschienen ist. Das ist natürlich völliger Unsinn und wir haben es hier erneut mit einem sogenannten pseudo redaktionellen Inhalt zu tun.

Deine Hose wird runterfallen
Deine Hose wird runterfallen

Pseudoredaktionell deshalb, weil er sich wie ein echter redaktioneller Zeitungsartikel ausgibt, jedoch keiner ist. Der Inhalt ist frei erfunden Und ist somit eine Form der Fake-news. Der Fachausdruck hierfür lautet fabricated Content, also frei erfundener Inhalt.

Was da In den Text passiert, ist eine klassische Methode: mithilfe frei erfundene Interviews Sollen die Leserinnen und Leser dazu bewegt werden, irgendein Produkt zu kaufen. In diesem Fall handelt sich um ein Produkt Zur Unterstützung des Gewichtsverlustes.

Darin eingebettet sind immer wieder Bilder von bekannten prominenten bzw. den Gesichtern aus der Höhle der Löwen. Die haben natürlich nicht ihr Einverständnis dafür gegeben, werden dort jedoch ohne Scham genannt und auch dargestellt. Diese Art der Werbemethode ist leider sehr ärgerlich, gibt es hier doch schon seit Jahren und kann nur schwer unterbunden werden.

[mk_ad]

Unser Tipp daher: wenn ein Produkt Mithilfe von Fake News beworben wird, sollte man besser die Finger davonlassen.

Wie gesagt. Meine Hose sitzt. Sie wird nicht herunterfallen. Das könnte zum einen an meinem Gürtel liegen, zum anderen an dem Slimfit-Material. Mein Kaffee ist zumindest jetzt leer, ich werde nun mit meiner Arbeit beginnen.

Das könnte ebenso interessieren.

BioNtech Chef will sich nicht impfen lassen? Unsinn! BioNTech-Chef Ugur Sahin zum Impfstart: Will er sich und seine Mitarbeiter nicht impfen lassen, weil er skeptisch gegenüber dem eigenen Impfstoff steht? Weiterlesen…


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel