Betrug: „Hallo.Wurde dein Profil kopiert/gehackt?!”

Andre Wolf, 20. Februar 2018

Da wird mit der Angst der Nutzer gespielt!

Hier wird ein Betrug, der (noch!) gar nicht stattgefunden hat, einfach vorgespielt:  Betrüger behaupten, es gäbe ein Fakeprofil, bzw. eine Fakeseite von dir und verlinken freundlicherweise auf diese Fakeseite.

Der wahre Betrug liegt hier jedoch in einer Phishingfalle, die durch das Argument eines Fakeprofils am Ende in gewisser Weise auch glaubwürdig aufgebaut wird.  Die Mail lockt mit dem vorgetäuschten Grund auf einen gefälschten Facebook-Login. Dumm daran: wer sich an dieser Stelle vermeintlich einloggt, hat dann wirklich das eigene Profil an Betrüger verloren.

image

Der Inhalt lautet im Klartext:

Hallo
Ich glaube du hast eine FakeSeite!
Jemand namens Otto hat ne seite erstellt, mit fotos von dir und verschickt ueberall Nachrichten,
http:// www. ottokemmler .ml
hier sind deine fotos(links auf deine Fotos klicken und melden)
die seite ist mit Facebook  sychronisiert
„dein email steht auch an der Seite
Viele Grüsse
Verena

Das Ziel dieser Mail ist es natürlich, dass man aus der Verunsicherung heraus den eingebauten Link anklickt. In unserem Analysefall blockierte unsere Schutzsoftware direkt den Aufbau der Webseite, da eine Phishingwebseite dahinter vermutet wird.

image

Diese Einschätzung ist natürlich völlig richtig, denn ohne Schutz öffnet sich eine Webseite, die dem Login von Facebook ähnelt. Diese Seite ist für die Ansicht auf dem Smartphone optimiert und fragt die Logindaten für Facebook ab. Wer hier seine Anmeldedaten eintippt, verliert den eigenen Account an Betrüger! Daher nochmal deutlich: der Inhalt dieser Mail ist frei erfunden, es handelt sich um eine reine Phishingfalle.

image

Schnell handeln!

Wer an dieser Stelle vielleicht hereingefallen ist, aber irgendwie doch bemerkt hat, dass da was nicht passt, sollte ganz schnell handeln und die eigenen Zugangsdaten ändern. Wenn eine Rufnummer an den eigenen Account gekoppelt ist, erweist sich die als hilfreich.

Über diesen Link gelangst du direkt in die Sicherheitseinstellungen deines Accounts. Nach Änderung der Zugangsdaten bitte alle verbundenen Geräte von deinem Account trennen lassen!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel