Landkreis Rostock warnt vor Vertreter für Defibrillatoren-Sponsoring

Janine Moorees, 8. September 2017

Rostock- Der Vertreter einer Berliner „defimed GmbH“ ist derzeit im Landkreis Rostock unterwegs und versucht, Unternehmen für das Sponsoring eines Defibrillators zu werben.

Dieses Gerät werde angeblich an einem öffentlichen Ort aufgehängt und mit Sponsorhinweisen versehen. Der Vertreter gibt vor, im Auftrag des Landkreises Rostock tätig zu sein.

Diese Angabe ist falsch!

Der Vertreter und die „defimed GmbH“ arbeiten nicht im Auftrag des Landkreises Rostock.



Die Kreisverwaltung dankt dem Hinweisgeber aus Neubukow für sein umsichtiges Handeln. Die Sponsorenwerbung der „defimed GmbH“ ist in der Presse wiederholt als „Abzocke“ und „Masche“ bezeichnet worden.
Quelle: Landkreis Rostock
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel