Datendiebstahl mit angeblichen Deutsche Bahn-Gewinnspiel

Tom Wannenmacher, 29. Juni 2018
Datendiebstahl mit angeblichen Deutsche Bahn-Gewinnspiel
Datendiebstahl mit angeblichen Deutsche Bahn-Gewinnspiel

Konsument/innen erhalten eine angebliche Benachrichtigung der Deutschen Bahn. Darüber informiert unser Kooperationspartner der Watchlist-Internet!

Darin heißt es, dass sie ein Einjahresticket 1. Klasse für 2 Personen gewinnen können. Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Bekanntgabe von persönlichen Daten voraus. Sie soll auf einer gefälschten Deutsche Bahn-Website erfolgen. Gewinnspiel-Teilnehmer/innen übermitteln ihre Angaben an Kriminelle. Das Gewinnspiel gibt es nicht.

Konsument/innen erhalten angeblich von der Deutschen Bahn einen Hinweis darüber, dass sie ein Einjahresticket 1. Klasse für 2 Personen gewinnen können. Darin heißt es:

GEWINNE ein Jahresticket 1. Klasse

Hallo,

Jede Woche verlosen wir 10 Europa Wochen-Tickets, um unsere Einsteigerwochen zu promoten! Das Wochen -Ticket gilt für 2 Personen und Sie reisen in der 1. Klasse! Natürlich ist das Ziel ganz nach Ihrer Wahl und entscheiden Sie selbst wann! Möchten Sie auch eine Woche lang kostenlos durch Europa reisen?

Jetzt mitmachen ›

Auf den ersten Blick erscheint der Hinweis auf das Gewinnspiel seriös:

image

Sollen Sie an dem Gewinnspiel teilnehmen?

Nein, Sie sollen nicht an dem angeblichen Gewinnspiel der Deutschen Bahn teilnehmen, denn die E-Mail ist gefälscht und stammt von Datendieben.

Dass die E-Mail gefälscht ist, zeigt sich Ihnen unter anderem daran, dass Sie von dem Absender bahn@intexn.pw stammt. Die dafür verwendete Adresse intexn.pw gehört nicht der Deutschen Bahn. Ferner ist die Anrede Hallo der Nachricht unpersönlich. Das weist darauf hin, dass es sich bei dem Gewinnspiel um eine standardisierte Nachricht handelt, die einen größtmöglichen Adressatenkreis erreichen soll. Zu guter Letzt verweist der Link Jetzt mitmachen auf die Website intexn.pw/mail/latest/index.php/campaigns/….

Sie leitet auf eine weitere Website weiter und imitiert den Internet-Auftritt der Deutschen Bahn. Konsument/innen sollen auf der gefälschten Bahn-Website persönliche Daten bekannt geben. Personen, die die abgefragten Informationen nennen, übermitteln sie an Datendiebe. Dadurch können Kriminelle auf Benutzerkonten von Opfern zugreifen und Verbrechen unter ihren Namen begehen.

Die Watchlist Internet empfiehlt:

Nehmen Sie nicht an einem angeblichen Gewinnspiel der Deutschen Bahn teil, bei dem Sie ein Einjahresticket 1. Klasse für 2 Personen gewinnen können. Es ist gefälscht und stammt von Datendieben, die ihre persönlichen Angaben für Verbrechen nutzen wollen!

Quelle: Watchlist-Internet


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel