Das Facebook Nachrichten-Service zu Silvester 2012/2013

Tom Wannenmacher, 29. Dezember 2012

Am 31.12.2012 um Mitternacht kann es sein, dass man auf einmal sehr viele Persönliche Nachrichten bekommt und NEIN es wird KEIN VIRUS SEIN!
Am Ende des Jahres 2012 bietet Facebook seinen Nutzern ein ganz spezielles Service an 🙂 Mit einer Anwendung können Nutzer automatisch Nachrichten an Freunde versenden. Am 31.12.2012 (um Mitternacht) versendet dann FB (automatisch) die Grüße sowie Glückwünsche an die von dem Nutzer ausgewählten Freunde. Neben einer Nachricht haben die Nutzer auch die Möglichkeit ein Bild hinzuzufügen. Facebook selbst schlägt auch ein paar ausgewählte Empfänger vor. Nach welchen Kriterien hier ausgewählt wurde, können wir nicht sagen!

Im “Facebook Stories Bereich” kann man die Nachrichten versenden lassen!

Link: http://www.facebookstories.com/midnightdelivery

Das sieht sieht da so aus:

image

Wer also am 31.12.2012 keine Zeit hat kann dieses Service nutzen!
Die Frage ist jedoch wie oft diese Anwendung wirklich genutzt wird.UPDATE; 31.12.2012

 

Update: 31.12.2012

Sicherheitslücke

Facebook schaltet Neujahrsgruß-Funktion ab!

Er änderte einfach ein paar Zahlen in der Adresszeile, schon konnte der Student Jack Jenkins die privaten Neujahrsgrüße anderer Facebook-Nutzer lesen. Jetzt hat der Konzern die Funktion vorübergehend abgeschaltet, berichtet der "Guardian".

Weitere Infos bei SPIEGEL.DE: >> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-schlatet-neujahrsgrussfunktion-ab-a-875235.html


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel