Das Auto auf dem Balkon: kein Fake!

Andre Wolf, 24. April 2017

In den sozialen Netzwerken tauchen immer wieder sensationelle Bilder auf, die so irrwitzig aussehen, dass man schon an ihnen zweifelt. Sinnlose Treppen im Außenbereich von Hochhäusern, Personen, die einen Lötkolben falsch in der Hand halten oder ein Auto, dass auf einem Balkon parkt.

“Ein Auto auf einem Balkon? Aber das muss doch ein Fake sein!” Exakt zu diesem Auto liegt uns ein Bild vor, auf dem ein Kleinwagen zu sehen ist, welches irgendwie auf einem Balkon steht. Auf den ersten Blick schwierig, denn die Qualität dieses Bildes ist nicht sehr hoch. Dennoch passen Winkel und Proportionen und es sind keine gravierenden Kanalfehler zu entdecken. Ferner sind die Reflexionen auf dem Heck und den Türen plausibel.

image

Suchen wir!

Und finden wir: dieses Foto ist echt, bereits ein paar Jahre alt und wurde im Herbst 2012 in Kiew aufgenommen. Tatsächlich stand dort auf einem Balkon im dritten Stock dieser rote Kleinwagen.

Es handelte sich hierbei um eine Werbeaktion von Toyota. Vergleiche dazu auch:


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel