Blogheim.at Logo
Dienstag, 30 November 2021

Neue Gehirnfunktion erforscht: Bessere Behandlung für Alzheimer und Depressionen möglich

Crizpy: Bringen wir Social Media dahin, wo es am meisten Spaß macht.

Viele Strukturen des menschlichen Hirns sind bis heute unerforscht. Nun konnten jedoch bislang unbekannte Gehirnfunktionen näher untersucht werden. Dadurch könnten sich neue Therapiemöglichkeiten für verschiedenste Krankheiten ergeben.

Das Gehirn macht zwar nur zwei bis drei Prozent des menschlichen Körpergewichts aus, verbraucht aber 20 % des Sauerstoffs im Blut und 15 % der Leistung, die durch unser Herz erzeugt wird.
Wissenschaftler der King Abdullah University of Science and Technology aus Saudi-Arabien konnten nun bislang unentdeckte Gehirnfunktionen dokumentieren, die für ein besseres Verständnis des Organs hilfreich sind. Die Forscher haben es geschafft, die Strukturen spezieller Gehirnzellen zu entschlüsseln. Diese Zellen wurden erst vor einigen Jahren entdeckt. Deren Funktionen waren weitgehend unbekannt. Diese sogenannten Astrozyten speichern Energie und führen diese den Neuronen zu. Die Erforschung dieser Zellen hilft besser zu verstehen, wie Gedächtnis und Lernen im Gehirn funktionieren. Dies kann bei der Behandlung von Krankheiten wie Depressionen, Alzheimer und Schlaganfällen helfen. „Wir könnten helfen, diese Krankheiten zu verlangsamen, indem wir gezielt auf diese Zellen wirken.“

Es wird vermutet, dass sich das Gehirn über die Netzstruktur der Astrozyten mit Energie versorgt. Dank weiterer Studien weiß man, dass Laktat eine wichtige Rolle bei der Gedächtnisbildung einnimmt. Es kann möglicherweise Depressionen heilen oder nach einem Schlaganfall helfen, Folgeschäden zu reduzieren. Nun soll untersucht werden, wie das Gehirn Laktat verwendet und wie Astrozyten dabei eingebunden sind.

Das ist CRIZPY!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.