Blogheim.at Logo
Dienstag, 30 November 2021

Airbus zeigt neue geheime Super-Drohne

Crizpy: Bringen wir Social Media dahin, wo es am meisten Spaß macht.

Weltweit arbeiten Militärs- und Rüstungsfirmen an neuartigen Tarnkappendrohnen. Die unbemannten Kampfflugzeuge sollen die Luftkriegsführung revolutionieren. Als technologisch führend gelten die USA. Aber Länder wie Russland und China holen auf. Nun betritt ein weiterer Player das Feld, mit dem wohl viele nicht gerechnet haben: Deutschland.

Im Geheimen haben Ingenieure bei Airbus seit zehn Jahren an einer HighTech-Tarnkappendrohne gearbeitet. Nun hat der Konzern erste Bilder veröffentlicht. Das Projekt LOUT steht für Low Observable UAV Testbed, also eine Testplattform für eine Stealth-Drohne.

Das Fluggerät hat die Form eines Diamanten und ist 12 Meter lang mit einer genau so großen Spannweite bei vier Tonnen Gewicht. Es soll multispektrale Stealth-Eigenschaften besitzen: Radar, Infrarot, sichtbares Licht. Auch die Geräuschentwicklung soll so gering wie möglich sein. Die Drohne ist in einem frühen Entwicklungsstadium, der Erstflug ist erst für 2026 geplant. Mit einer Einsatzreife ist nicht vor 2040 zu rechnen.

Warum geht Airbus mit dem bisher streng geheimen Projekt jetzt an die Öffentlichkeit? Experten vermuten, dass der Konzern sich für das deutsch-französische Flugzeugprojekt Future Combat Air System empfehlen will. Der zukünftige Kampfjet der sechsten Generation soll Eurofighter und Rafale ablösen und vernetzt mit anderen System die Luftkampffähigkeit der beiden Länder auf ein neues Niveau heben.

Das ist CRIZPY!


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung! Überhaupt jetzt, denn wir verzichten ab sofort auf lästige Werbebanner, denn wir wollen nicht länger Sklaven der Werbeindustrie sein und diesen Zustand möchten wir bewusst aufrechterhalten. Dafür gibt es einen guten Grund. Dieser Grund nennt sich: Unabhängigkeit.

Unterstützen


 

Exklusive Inhalte! Werde jetzt mimikamaPLUS- Abonnent und unterstütze so unser Handeln. Zusätzlich erhältst du exklusive Inhalte und die gesamte Webseite werbefrei.

Aktuelle Artikel

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.