Aktuelles

Nein, die COVID-19 Karte gab es nicht bereits 2019!

Ralf Nowotny, 23. März 2021
Nein, die COVID-19 Karte gab es nicht bereits 2019!
Nein, die COVID-19 Karte gab es nicht bereits 2019!

Mal wieder ein angeblicher Beweis, dass die Pandemie geplant sei: Die COVID-19 Karte mit den Zahlen aus aller Welt soll es bereits seit Mai 2019 geben.

Auf einem Sharepic wird behauptet, dass die COVID-19 Karte bereits seit Mai 2019 online sei, also mehrere Monate, bevor man überhaupt von der Existenz des SARS-CoV-2 Virus wusste.
Der Beweis ist sogar für alle nachvollziehbar – enthält aber doch einen signifikanten Fehler!

Um dieses Sharepic handelt es sich:

Das Sharepic über die COVID-19 Karte
Das Sharepic über die COVID-19 Karte

Mit der „Wayback Machine“ wurde geprüft, seit wann die COVID-19 Karte online verfügbar ist, und augenscheinlich sieht es so aus, als ob die Karte bereits seit dem 11. Mai 2019 einsehbar ist, denn an diesem Tag soll die Seite, welche Internet-Seiten archiviert, die Karte erstmals archiviert haben.

Schritt für Schritt zum Faktencheck

Wir laden euch jetzt einmal dazu ein, den Faktencheck selbst mit uns durchzuführen. Natürlich geben wir in unseren Artikeln auch sonst immer Links an, damit ihr die Angaben selbst überprüfen könnt, aber diesmal machen wir es mal so richtig transparent:
Ihr seid dazu aufgefordert, die Angaben alle selbst zu überprüfen!

Fangen wir damit an, indem wir den ersten, angegebenen Link im Sharepic selbst eingeben.
Das könnt ihr natürlich auch per Hand machen oder einfach den folgenden Link anklicken:

https://web.archive.org/web/20190515000000*/https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html

Es handelt sich dabei um die archivierte index.html der Seite gisanddata.maps.arcgis.com.
Und tatsächlich sieht das Ergebnis dann so aus wie auf dem Sharepic:

Das Suchergebnis der Wayback Machine
Das Suchergebnis der Wayback Machine

Beweis also erbracht?
Nicht ganz, denn nun suchen wir mal selbst mit der Wayback Machine!
Dazu brauchen wir die URL der COVID-19 Karte, diese lautet:

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

Seht ihr, dass die URL länger ist? Hinter index.html steht da noch mehr!
Nun geben wir mal die obige Adresse in die Wayback Machine ein, dazu ruft ihr die Seite auf (HIER tippen oder klicken) und kopiert die URL der COVID-19 Karte in das Eingabefeld.

Das sieht dann so aus:

Die URL in der Eingabemaske der Wayback Machine
Die URL in der Eingabemaske der Wayback Machine

So, und wenn wir nun die Suche starten, sehen wir tatsächlich das gleiche Ergebnis, wie es auch im Sharepic zu sehen ist.
Beweis erbracht? Nein, denn schaut mal genau hin, welches Ergebnis tatsächlich gezeigt wird!

Es wird nur nach der index.html gesucht
Es wird nur nach der index.html gesucht

Nachdem wir die Suche gestartet hatten, schnitt die Wayback Machine einfach die Parameter hinter index.html ab – und die sind wichtig, denn die Parameter verweisen auf die COVID-19 Karte.

Die Wayback Machine zeigt nicht, seit wann die Karte online ist, sondern seit wann die index.html online ist!

Warum diese Parameter wichtig sind, könnt ihr ganz einfach nachprüfen, indem ihr die Seite ohne die Parameter aufruft:

https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html

Denn dann kommen wir nicht etwa auf die Karte, sondern auf einen Login-Bildschirm:

Der Login-Screen
Der Login-Screen

Der Login-Screen ist also seit mindestens dem 11. Mai 2019 online, nicht die COVID-19 Karte!

Das „Abschneiden“ der Parameter ist eine Eigenart der Wayback-Machine, denn sie archiviert nur Seiten mit den Endungen .html, .htm und.php, eventuelle Parameter hinter einer Seite werden ignoriert.

Und seit wann ist die Karte nun online?

Dazu nutzen wir einfach eine Suchseite, die die Parameter nicht ignoriert. Das geht mit archive.ph.

Geben wir dort nun die URL mit den Parametern ein, ihr könnt auch einfach diesen Link anklicken: https://archive.ph/https://gisanddata.maps.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html%23/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

Das sieht dann so aus:

Die älteste Erfassung der Karte
Die älteste Erfassung der Karte

Die älteste Erfassung der COVID-19 Karte geschah erst am 22. Januar 2020.

Fazit

Der Ersteller des Sharepics hat erst einmal nichts falsch gemacht: Die URL der COVID-19 Karte in die Wayback Machine eingegeben und dann halt als Ergebnis gesehen, dass die Seite schon seit dem Mai 2019 online ist.

Er hat allerdings übersehen, dass die Wayback Machine die Parameter abschnitt, welche dazu nötig sind, den Login-Bildschirm quasi zu umgehen, um die Karte direkt anzuzeigen.

So ist es nur der Login-Screen, der im Mai 2019 erfasst wurde, die COVID-19 Karte jedoch ist erst seit Januar 2020 online.

[mk_ad]

Auch interessant:
Eine Professorin behauptet, die COVID-19 Impfungen seien tickende Zeitbomben, man würde mit Sicherheit einige Monate später sterben.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel