Aktuelles

Coronavirus – Fake-News verbreitet: Zwei Tennengauer überführt

Tom Wannenmacher, 16. März 2020
Coronavirus - Fake-News verbreitet:
Coronavirus - Fake-News verbreitet:

Zwei Verdächtige wurden am 14. März 2020 wegen der Verbreitung falscher Nachrichten über einen Corona-Krankheitsfall angezeigt.

Das Bundesministerium für Inneres warnt vor strafrechtlichen Konsequenzen für das Verbreiten von Fake-News.

Gegen zwei Tennengauer (Salzburg) im Alter von 33 und 35 Jahren wurde am 13. März 2020 Anzeige wegen der Verbreitung von Falschmeldungen in Bezug auf das Coronavirus erstattet. Die Verdächtigen erstellten und veröffentlichen ein selbst angefertigtes Lichtbild und verbreiteten dieses mit Fake-News über einen Nachrichtendienst. Dieses Bild wurde in kürzester Zeit auch über einen Social Media Kanal veröffentlicht. Kurz nach der Anzeigenerstattung konnten die Tennengauer im Zuge der Ermittlungen als Verdächtige ausgeforscht und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt werden.

[mk_ad]

Daher: Verbreiten Sie keine Gerüchte – egal ob mündlich oder über andere elektronische Kommunikationsdienste. Das erschwert die Arbeit der Behörden und der beteiligten Einsatzorganisationen und hat strafrechtliche Folgen.

Quellen: Bundesministerium Inneres, Landespolizeidirektion Salzburg
Artikelbild: Foto: ©  LPD Wien/B.Elbe – Abdruck honorarfre

 


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel