Ich hatte Corona: „Für mich war Corona nur ein grippaler Infekt.“

Tom Wannenmacher, 28. November 2021
"Inzwischen bin ich mit einer Impfung als Genesener nicht nur mehr oder weniger geschützt vor Corona, sondern vor allem auch vor dem ganzen Wahnsinn, der gegenüber normalen, gesunden Menschen ausgelebt wird."
"Inzwischen bin ich mit einer Impfung als Genesener nicht nur mehr oder weniger geschützt vor Corona, sondern vor allem auch vor dem ganzen Wahnsinn, der gegenüber normalen, gesunden Menschen ausgelebt wird."

Menschen erzählen uns Ihre Geschichte. Menschen senden uns Ihre „My Corona-Story“ (sic!)


Hallo zusammen, zunächst einmal ein dickes Lob für eure Arbeit. Auch wenn ich nicht mit allem bedingungslos konform gehe, ist euer Engagement gut und wichtig. Bitte ohne Namen anonym veröffentlichen. 

Meine Coronastory: Letztes Jahr im Oktober bekam ich ab Mittwoch etwas Schnupfen und Halskratzen und bin am Donnerstagmittag mit Unwohlsein von der Arbeit nach Hause gefahren. Ab Donnerstagabend hatte ich bis einschließlich Samstag Symptome wie bei einem (bei mir) üblichen grippalen Infekt.
Leichte Kopfschmerzen und etwas stärkere Gliederschmerzen. Ich war einfach platt. Kein hohes Fieber (wenn überhaupt), kein Husten, kein Schnupfen mehr. Wenn ich nicht durch einen Zufall per Mail benachrichtigt worden wäre, dass es in meinem Sportumfeld eine nachgewiesene Coronainfektion gegeben hat, hätte ich mich auch nicht testen lassen.

Warum auch? Es war nur ein grippaler Infekt. Am Sonntag war ich schon wieder ziemlich fit und als am Montag das positive Ergebnis vorlag, hab ich kaum noch was gespürt und habe entspannte anderthalb Wochen Quarantäne hinter mich gebracht. Wenn es nicht die Auflage des Gesundheitsamtes gewesen wäre ein Tagebuch zu führen, hätte ich nicht mal mehr Fieber gemessen.

Ein paar Tage später nach den ersten Erkältungssymptomen kam noch der Verlust von Geschmacks- u. Geruchssinn hinzu. Das hatte sich aber auch bald wieder gelegt. Ich war in der Woche meiner Erkrankung von Montag bis Donnerstag noch arbeiten und sogar am Dienstag beim Frisör. Mit der damals noch üblichen, normalen Alltagsmaske und den entsprechenden Hygieneregeln habe ich niemand anderen infiziert. Für mich persönlich war Corona also nur ein grippaler Infekt.

Inzwischen bin ich mit einer Impfung als Genesener nicht nur mehr oder weniger geschützt vor Corona, sondern vor allem auch vor dem ganzen Wahnsinn, der gegenüber normalen, gesunden Menschen ausgelebt wird.

Die Impfung ist gut für alle anfälligen Personen, um diesen Kreis zu schützen und fatale Verläufe zu verhindern. So wie bei der Grippeimpfung auch. Aber für gesunde und robuste Menschen wie mich muss es eine freie Entscheidung in einer freien Gesellschaft bleiben. Oder die Politiker haben endlich den Mut und bringen die Impfpflicht auf den Weg.

Dann ist es halt so und es beendet hoffentlich diese unsägliche Spaltung der Gesellschaft und macht Corona-Nazis/Jünger auf der einen, sowie die sogenannten Schwurbler und Verschwörungsheinis auf der anderen Seite endlich mundtot.

Wenn auch du uns deine Corona-Story senden möchtest, dann kannst du diese gerne tun. Lass andere Menschen daran teilhaben. Sende uns bitte dazu eine E-Mail an coronastory@mimikama.at Schreibe uns auch bitte dazu, ob wir deinen Namen veröffentlichen sollen oder nicht.


Weitere Storys findet man hier vor: https://www.mimikama.at/category/mycoronastory/


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel