Ich hatte Corona: „Ich hatte da keine Symptome“

Claudia Spiess, 8. Dezember 2021
Ich hatte Corona: "Wir waren am Rätseln, ob es Corona ist"
Ich hatte Corona: "Wir waren am Rätseln, ob es Corona ist"

Menschen erzählen uns ihre Geschichte. Menschen senden uns ihre „My Corona-Story“ (sic!)


Ich lag im Krankenhaus nach einer Operation. Ich wurde montags entlassen und donnerstags rief mich das Krankenhaus an und teilte mir mit, dass mein Zimmernachbar Corona hätte.

Ich hatte da keine Symptome

Ich solle für vom Tag meiner Entlassung an 14 Tage in Quarantäne. Ich hatte da keine Symptome.

Am 13. Tag bekam ich einen seltsamen Schüttelfrost, wurde immer erschöpfter, bekam Fieber bis 39,2 grad, welches den 1. Tag ständig rauf und runter ging. Ca. beim stündlichem Messen Unterschiede von 1,5 grad.

Trockenen Husten, Appetitlosigkeit. Und totale Erschöpfung. Das hielt 3 Tage an, dann wurde es besser.

Aber ich konnte nichts mehr riechen, schmecken schon, und ich war sehr kurzatmig gewesen, was von Januar bis jetzt andauert. Riechen geht aber wieder.

Wir waren am Rätseln, ob es Corona ist

Meine Freundin hat neben mir geschlafen und sich auch die ganze Zeit gekümmert, habe sie aber zum Glück nicht angesteckt. Wir waren am Rätseln, ob es Corona ist oder ob mein Körper einfach zu erschöpft war, da ich mehrere OPs in kurzer Zeit hinter mir hatte.

Im April habe ich dann einen Antikörpertest machen lassen, der dann positiv war. Da wusste ich, dass es Corona war, aber hatte wohl nur eine sehr geringe Viruslast, da ich wohl niemanden ansteckte. Meine Freundin machte auch einen Antikörpertest, der war negativ.

Ich möchte nicht erleben müssen, wenn ich einer großen Viruslast ausgesetzt bin. Die 3 Tage waren beunruhigend genug.


Wenn auch du uns deine Corona-Story senden möchtest, dann kannst du diese gerne tun. Lass andere Menschen daran teilhaben. Sende uns bitte dazu eine E-Mail an coronastory@mimikama.at Schreibe uns auch bitte dazu, ob wir deinen Namen veröffentlichen sollen oder nicht.


Weitere Storys findet man hier vor: https://www.mimikama.at/category/mycoronastory/


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel