„Spezial-Code“ für Google führt zu Casino-Webseite

Kathrin Helmreich, 30. Dezember 2019
"Spezial-Code" für Google führt zu Casino-Webseite
"Spezial-Code" für Google führt zu Casino-Webseite

Affiliate-Marketing ist nicht illegal, aber in sehr vielen Fällen irreführend. So posten private Profile auf Facebook oft Werbung, ohne es zu wissen.

Nachdem die Nachricht ja vermeintlich von einem Freund oder Bekannten gepostet wurde, vertrauen viele Nutzer dem Statusbeitrag und folgen den Anweisungen darin. In diesem Fall soll ein Spezial-Code für Google zu wahren Reichtum führen:

Der Text wird im Namen eines Nutzers gepostet. Dies kann höchstwahrscheinlich durch ungewollte Erweiterungen bzw. durch Zugriffsberechtigungen von Drittanbieter-Apps passieren. Zu diesen zählen auch die beliebten Quiz- oder Spaß-Apps, die auf den Informationen deines Profilbildes etwas generieren. Der Text lautet wie folgt:

Hallo zusammen! Vor einigen Tagen sah ich im Fernsehen eine Werbung, die für ein Aktionsgebot von einem der Online-Casinos wirbt. Es stellte sich heraus, dass man bei einer Mindesteinzahlung von 50 € einen Willkommensbonus von 250 € und 120 Freispiele erhält. Ich habe eine Einzahlung von 50 € gemacht und konnte für 300 € spielen. Ich hatte etwas Glück und konnte 9.800 € gewinnen, die ich mir sofort ausbezahlt habe. Die Überweisung ging schon am zweiten Tag auf mein Konto ein. Der Spezial-Code ist >>> CAS729X5DE Gib ihn einfach in Google ein und klicke auf den ersten Link in den Ergebnissen. Das Angebot läuft nur bis zum Ende der Woche…

Der Faktencheck

Wir tippen den Code in der Google-Suche ein und erhalten tatsächlich nur ein einziges Ergebnis. Dieses führt zu einer Casino-Webseite, auf der sich der Nutzer registrieren soll.

Im Mai 2019 hatten wir einen recht ähnlichen Fall. Der Text ist vergleichbar mit diesem und auch die Methode, via Code auf Google und dann auf die Webseite zu locken, stimmt überein.

[mk_ad]

Warum ein Code?

Der Code dient dazu, dass der Link zu der Casino-Seite nur „einmal“ gefunden werden kann. Genau genommen handelt es sich nämlich um einen Affiliate-Link. Das heißt, findet ein Nutzer über diesen Link auf die Casino-Webseite, verdient der Ersteller des Affiliate-Links bei einer Neuanmeldung auf der Seite mit.

Wie genau Affiliate funktioniert, erklären wir dir hier.

Fazit:

Im Grunde handelt es sich hierbei um eine Marketingmasche, um Neukunden für eine Casino-Seite zu sammeln. Hast du die Vermutung, eine verbundene Drittanbieterapp könnte Schuld daran tragen, hilft dir vielleicht dieser Beitrag.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel