Aktuelles

Zu wenig Interesse? Clubhouse kommt für Android

Claudia Spiess, 11. Mai 2021
Zu wenig Interesse? Clubhouse kommt für Android
Artikelbild: Shutterstock / Von Koshiro K

Bisher war die App nur für iPhones verfügbar, nun wird sie schrittweise für Android verfügbar. – Vorerst als Beta-Test in den USA.

Die App Clubhouse, mit der man Livetalks veranstalten oder daran teilnehmen kann, war zu Beginn sehr gefragt. Hatte sie doch einen exklusiven Touch dadurch, dass sie nur für iOS-Nutzer verfügbar war und man außerdem dazu eingeladen werden musste. Android-Nutzer gingen bis dato leer aus.

Clubhouse – Fälschungen und Klone für Android

Für Android tauchten sehr wohl auch Clubhouse-Apps auf, die allerdings gefälscht waren, und zum Teil auch eine Gefahr darstellten. – Wir berichteten.

Auch andere Social Media-Plattformen sprangen auf den Zug auf und planen ähnliche Formate wie zum Beispiel Twitter mit „Spaces“ oder Facebook mit „Live Audio Rooms“. Erscheinen diese, sind sie für iOS und Android gleichermaßen verfügbar.

„Ausgehyped“

Wurde die App Clubhouse zu Beginn sehr gehyped, sinkt das Interesse in letzter Zeit merklich. Im Februar wurde die App noch 9,5 Millionen Mal downgeloadet, im März noch 2,7 Millionen Mal, im April nur noch 900.000 Mal, wie Sensor Tower, ein Analyse-Unternehmen, berichtet.

Beta-Version für Android in den USA

Nun haben am Sonntag die Betreiber von Clubhouse bekanntgegeben, dass eine Beta-Version gestartet wird. Dieser Test läuft vorerst allerdings nur in den USA, soll nach und nach in anderen englisch-sprachigen Regionen verfügbar sein, bis die App letztendlich weltweit auch für Android ausgerollt werden soll.

Auch für Android soll gelten, dass man nur teilnehmen kann, wenn man zu Clubhouse eingeladen wird.

[mk_ad]

Das könnte dich auch interessieren: Tipps gegen Betrug mit gestohlenen Identitäten.„Abgefischt“ – Datenklau bringt KonsumentInnen „ins Schwimmen“. Mit diesem Titel hat die Arbeiterkammer in Österreich eine Broschüre veröffentlicht, die ab sofort online heruntergeladen werden. – Weiterlesen…

Quelle: Standard


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama