Aktuelles

Facebook: „Niemand liebt mich, weil ich Krebs habe…“

Kathrin Helmreich, 21. März 2018

Wie die Fotos einer jungen Frau dazu missbraucht werden, um Klicks zu sammeln.

Wir erhielten Anfragen zu einer Clickbaiting-Seite, die auf Facebook mit fremden Fotos ordentlich Klicks sammelt.

Es geht dabei um das Stehlen von Fotos, die aus dem Kontext gerissen für andere Zwecke missbraucht werden:

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Und das wirklich Traurige ist, dass bei einem solchen Vorgehen, die tatsächliche Botschaft der jungen Frau verloren geht. Denn es gibt einen besonderen Grund, warum sie hier quasi “oben ohne” steht.

Denn sie hat sich bewusst die Haare abrasieren lassen! Warum? Weil sie den Erlös an die Krebsforschung spendete und sogar die Haare wurden für Krebspatienten zu einer Perücke weiter verwertet.

Am 01. Juni 2014 lässt sich folgender Eintrag auf Spanisch finden:

image

Quelle: cuantarazon

pagaron a mi amiga 1.000 dôlares por afeitarse la cabeza. Donó ese dinero a la investigación del cáncer y donó su pelo con el fin de hacer pelucas para las pacientes de cáncer

Meiner Freundin wurden 1.000 Dollar bezahlt, um sich dafür den Kopf rasieren zu lassen. Sie spendete das Geld der Krebsforschung und ihre Haare, um Perücken für Krebspatienten herzustellen.
*Übersetzung der Redaktion

Einen Tag später ( 02. Juni 2014 ) berichtete Meilleur Coiffeur ebenfalls über diesen mutigen Schritt.

Es gibt so viele Facebook-Seiten, die sich diese Masche zunutze machen, um ihre Seite populärer zu machen. Aber in 99% der Fälle sind diese Fotos gestohlen und mit einer anderen Geschichte versehen wieder hochgeladen worden.

Man sollte deshalb gut für sich abwägen, wem man im Endeffekt wirklich hilft, wenn man auf einer solchen Seite kommentiert…

Ergebnis:

Es ist einfach unter jeglichem Niveau, Fotos für falsche Likegeilheit zu klauen. Hinter diesen Bildern steckt eine tatsächliche Geschichte und diese Geschichte sollte nicht verfälscht werden, sondern so, wie ist ist, weitergetragen werden.

Diese Dame hat keinen Krebs!


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel