-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

kopfende

Wie Bitte?

Da saß ich nun am Kopfende meines Tisches und wollte eigentlich nichts weiter machen als die Neujahrsnacht Revue passieren lassen, genussvoll einen Kakao trinken und so ganz gemütlich starten, während draußen im grau-braun-grün des...

So wird das nichts

Ich sitze hier am Kopfende meines Tisches, ja, der Umbau geht voran, man kann schon erkennen, was es werden soll, fertig zum Beispiel, fertig soll es werden, bald. Mittlerweile bin ich ob der Anfragen aus...

Die Leere am Montag

Nach langer Zeit sitze ich wieder einmal am Kopfende meines Tisches und ich muss sagen es fühlt sich gut und richtig an. Warum ich dann so lange still war, nun sagen wir so, es...

Das Warten auf den Schulterschluss

So sitze ich hier am Kopfende meines Tisches und kann nicht anders, die ersten Hitzewellen des Sommers sind überstanden, mein Garten ist eine erbauliche Wildnis, kürzlich wurde sogar eine junge Ringelnatter entdeckt, die in...

Echt jetzt?

Hier sitze ich am Kopfende meines Tisches während draussen neben, über, unter, hinter, vor also sozusagen in allen drei Dimensionen um die flatternden Schmetterlinge die Hitze brütet, was sie jedoch brütet hat uns noch...

Das geilste Team der Welt

Wieder einmal sitze ich am Kopfende meines Tisches, draußen tummeln sich im Sonnenschein, das muss man sich echt mal vorstellen Norddeutschland und Sonne mit strahlend blauem Himmel, Schmetterlinge durch den Garten, die Katzen üben...

So etwas wie ein offener Abschiedsbrief

Ich sitze hier am Kopfende meines Tisches, draußen tummeln sich Schmetterlinge durch, um und über die diversen, recht erbaulich hoch gewachsenen Fliederbüsche, das Wetter ist norddeutsch -sommerlich und ausreichend warm. Ich rühre mir noch...
Pauli, oder ein Hund macht sich Luft

Pauli, oder ein Hund macht sich Luft

Wieder einmal sitze ich hier am Kopfende meines Tisches, der Hausstaub des Umbaus nebelschwadet sanft durch die Räume könnte man meinen, dabei ist es bloß diese leichte Schicht, die sich auf die Brille gelegt...
Die Stute vor Rom - eine Stulle mit Brom - das Statut von Rom

Die Stute vor Rom – eine Stulle mit Brom – das Statut von Rom

Ich saß wieder einmal am Kopfende meines Tisches und dachte so bei mir, dass ich nach zwei Beiträgen eigentlich mal etwas Leine lassen könnte, aber dann kam das Ding mit der Todeslinie, neudeutsch „Deadline“,...

Public Viewing – oder auch öffentliche Leichenschau

Wieder einmal sitze ich hier am Kopfende meines Tisches und höre meinen Gedanken zu, diese flattern ähnlich den bald zu erwartenden Schmetterlingen auf der Terrasse, nur eben nicht auf, beziehungsweise im Luftraum über dieser. (Ach...
Blogheim.at Logo