Aktuelles

Faktencheck: Das Brot in den Mülltonnen

Kathrin Helmreich, 27. Mai 2019
Dieses Brot ist laut der Bäckerei nicht mehr genießbar.
Dieses Brot ist laut der Bäckerei nicht mehr genießbar.

Eine Mülltonne randvoll mit scheinbar frischen Brotlaiben – diese mutmaßliche Verschwendung rief bereits 2016 eine Welle der Empörung hervor.

Wir erhielten Anfragen zu diesem Bild, das in den Sozialen Netzwerken geteilt wird:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Der Faktencheck

Das Foto wurde in Luxemburg aufgenommen. Der Fotograf hat es laut Volksfreund, L’essentiel und Luxemburger Wort im April 2016 in Facebook hochgeladen.

Es handelt sich hierbei um Mülltonnen der Bäckerei „Boulangerie-Pâtisserie Cathy Goedert“. Das Unternehmen entschuldigte sich über die Fotos der entsorgten Brotlaibe. Es handle sich um eine Unachtsamkeit eines Mitarbeiters und das Brot sei ungenießbar gewesen:

„Diese Brote waren mehrere Monate lang Dekoration. Die Anwohner können bestätigen, dass wir noch nie Brot weggeworfen haben. Das Brot, das nicht mehr für den Verkauf bestimmt war, haben wir bis jetzt immer an unsere Mitarbeiter oder Obdachlose weitergegeben.“

Ergebnis:

Das Foto stammt aus dem Jahre 2016. Die Bäckerei hat sich entschuldigt und darauf hingewiesen, dass die Brotlaibe mehrere Monate für Dekorationszwecke gedient hatten.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama