Aktuelles

Brexit-Antrag unterzeichnet

Kathrin Helmreich, 29. März 2017

London: Britische Premierministerin Theresa May unterzeichnet offiziellen Brexit-Brief an die EU

Wie die ‘Zeit’ und das ‘Handelsblatt’ berichten, hat May die offizielle Erklärung zum Austritt Großbritanniens aus der EU unterzeichnet.

Das erste Mal seit der Gründung der Europäischen Union verlässt ein Mitgliedsland nach 40 Jahren EU-Mitgliedschaft den Staatenbund.

Im Juni 2016 stimmten die Briten in einem Referendum mit knapper Mehrheit für den Austritt.

Innerhalb von zwei Jahren müssen die Austrittsbedingungen ausgehandelt werden, wobei mit schwierigen Gesprächen zu rechnen sei.

Ein Sondergipfel, der am 29. April stattfindet, soll die Positionen der verbleibenden EU-Länder abstecken.

Bis zu 60 Milliarden Euro soll die EU laut Experten von Großbritannien an Zahlungen verlangen können, welche die Premierministerin infrage stellte.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel