Box-Legende Muhammad Ali ist tot

Tom Wannenmacher, 4. Juni 2016

Facebook: Ein Ort wo Prominente immer wieder für tot erklärt werden obwohl sie sich bester Gesundheit erfreuen!

Diesmal aber stimmt die Meldung!

Muhammad Ali ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Nach Angaben seiner Familie starb der frühere Weltmeister im Alter von 74 Jahren in Phoenix im Staat Arizona. Auch sein Sprecher Bob Gunnell bestätigte den Tod auf Twitter. Ali, der seit vielen Jahren an Parkinson litt, war am Donnerstag mit Atembeschwerden ins Krankenhaus eingeliefert worden. „Nach einem 32 Jahre langen Kampf mit der Parkinson-Krankheit ist er von uns gegangen“, hieß es in dem Statement.


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel