Aktuelles

Bird Box-Challenge – Netflix selbst warnt vor dem Hype

Ralf Nowotny, 3. Januar 2019
Eine Neuauflage vom Blinde Kuh-Spiel
Eine Neuauflage vom Blinde Kuh-Spiel

Internet-Nutzer verwandeln gerne alles Mögliche in eine Challenge. Doch der neueste Trend kann recht gefährlich werden.

So sind mittlerweile mehrere Tausend Video zu finden, in denen Menschen mit verbundenen Augen durch die Gegend irren. „Bird Box-Challenge“ nennt sich der Hype, und zumeist gehen die Aktionen ziemlich schief.

Screenshot: Youtube
Screenshot: Youtube

Warum machen Leute das?

Keine Ahnung. Vielleicht, weil sie es „witzig“ finden, mal blind zu sein. Wir können es uns nicht erklären.
Grund des Hypes ist ein Netflix-Film namens „Bird Box„. Die Protagonistin Sandra Bullock spielt darin eine Mutter mit zwei Kindern, die sich und ihrer Familie die Augen verbindet, um so einer ominösen dunklen Macht zu entgehen, welche einen in den Selbstmord treibt, sobald man sie sieht.

Und da sich jene Familie nun mit verbundenen Augen zu einer Odysee aufmachen, um jener Macht zu entfliehen, dachten sich wohl viele Nutzer, dass sie dies mal selbst probieren, indem sie beispielsweise mit verbundenen Augen einkaufen oder sich die Haare schneiden.

Netflix warnt vor dem Hype

Natürlich freut sich Netflix über die Aufmerksamkeit, die der Film durch die Challenge bekommt.Geschickt war auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung, da besonders Jugendliche noch Winterferien haben und ihre Freizeit auf Netflix verbringen. Und genau diese Jugendlichen sind es dann auch oftmals auch, die diese Challenge machen.

In einem Tweet sieht sich nun allerdings Netflix gezwungen, vor dieser Challenge zu warnen:

Sinngemäß auf Deutsch:

„Unglaublich, dass wir das sagen müssen, aber: BITTE TUT EUCH BEI DER BIRD BOX CHALLENGE NICHT WEH. Wir wissen nicht, wie das alles anfing und wir wissen die Liebe zu dem Film zu würdigen, aber ihr solltet deswegen nicht im Krankenhaus landen.“

Mit der Warnung hat Netflix nicht Unrecht. Noch dümmer ist es, in diese Challenge dann auch noch Kleinkinder mit einzubeziehen:

Screenshot: Youtube
Screenshot: Youtube

Lasst es also einfach bitte. Eurer Gesundheit willen. Die ist mehr wert als Youtube-Klicks.

Hierzu auch:

Ist die „Bird Box Challenge“ von Netflix inszeniert?


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel