Bienenkörbe zerstört – zehntausende Tiere verendet (ZDDK24)

Janine Moorees, 7. Februar 2017

Ebnat: Im Gewann Schindgasse wurden mehrere Bienenkörbe mutwillig heruntergeworfen und so beschädigt, dass die Bienen aufgescheucht und zum Verlassen der Stöcke veranlasst wurden.

Die gesamte Population von insgesamt neun Bienenvölkern überlebte den Freiflug aufgrund der niedrigen Temperaturen nicht. Der Zeitraum für die Zerstörung kann derzeit nur bis zum 16. Januar eingegrenzt werden.

Der Polizeiposten Neresheim bittet unter Telefon 07326/919001 um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizeipräsidium Aalen


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

weitere mimikama-Artikel