Musste Biden einem Scharfschützenfeuer ausweichen?

Andre Wolf, 8. April 2021
Biden: Die Darstellung des Bildes dient zu Erläuterungszwecken.
Biden: Die Darstellung des Bildes dient zu Erläuterungszwecken.

Kaum im Amt, schon beschossen? Oder gab es einen anderen Grund, warum Joe Biden beim Besteigen der Air Force One sich „duckte“?

Auf Social Media ist ein Screenshot aufgetaucht, der den US-amerikanischen Präsidenten Joe Biden beim Besteigen der Air Force One zeigt. Nun, besteigen kann man es nicht wirklich nennen.

Diese kleine Bilderserie auf den Screenshot mutet an, als ob er sich ducken würde. Oder ist es doch eher ein Stolpern? Der Screenshot sieht aus, als stamme er von dem Nachrichtensenders CNN.

Beschrieben ist er mit den Worten „Biden dodges sniper fire boarding Air Force One“. Das bedeutet auf Deutsch soviel, dass er einem Scharfschützen Feuer ausweichen musste, als er die Air Force One betreten wollte. Der gesamte Screenshot sieht so aus:

Biden: Die Darstellung des Bildes dient zu Erläuterungszwecken.
Biden: Die Darstellung des Bildes dient zu Erläuterungszwecken.

Faktencheck Biden und das Scharfschützenfeuer

Nun ja, irgendwie hat man von einem Scharfschützenfeuer in den Medien nicht viel gehört. Daher wollen wir einmal genauer hinschauen, was es mit diesem Screenshot auf sich hat. Es wäre in dieser Woche nicht der erste gefälschte Screenshot, der sich im Form einer Zeitung bzw. in diesem Fall Newssenders gibt (vergleiche).

Tatsächlich gibt es zu dieser Schlagzeile nicht ein einziges Suchergebnis auf Google. Also zumindest nicht nach der wortwörtlichen Suche. Stattdessen gibt es ein Haufen Verweise auf etwas anderes!

Denn die Fotos auf dem Screenshot sind durchaus echt, nur haben sie nichts mit einem Scharfschützenfeuer zu tun. Joe Biden ist schlichtweg gestolpert. Das belegen unzählige Videos und News Artikel (siehe hier oder hier).

Dieses Stolpern dürft jetzt nicht unbedingt an einer persönlichen Unfähigkeit des Treppensteigens liegen, sondern er ist augenscheinlich in recht guter Gesellschaft. Er ist nicht der erste amerikanische Präsident, der beim Besteigen der Air Force One auf der Treppe gestolpert ist.

[mk_ad]

Das belegen die Faktenprüferkollegen von Snopes in einem Artikel. Darin zeigen s, dass auch die Präsidenten Ford und Reagan ähnliche Probleme hatten wie Joe Biden. Um daher auf den Anfang zurückzukommen: Nein, Joe Biden musste keinem Scharfschützen Feuer ausweichen.

Das könnte ebenso interessieren

Gestern, Heute, Morgen – Auch früher gab es schon „Querdenker“. Und wir meinen damit nicht die Menschen, die früher wirklich „quer“, also über den Tellerrand hinaus dachten. Weiterlesen …


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama