Bewertungen Internet: Wo wird es gefährlich?

Aus Frust schon einmal eine schlechte Bewertung im Internet abgegeben? Kann man machen, doch wo legen die Grenzen? Rechtsanwalt Karsten Gulden spricht über seine Erfahrungen zum Thema Bewertungen im Internet.

Andre Wolf, 18. März 2022
Bewertungen im Internet
Bewertungen im Internet

In seinem neuen Video spricht Karsten Gulden, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und Mediator, über das Thema Bewertungen im Netz. Denn nicht alles geht, gerade böswillige Bewertungen können problematisch werden.

Über Karsten Gulden

Karsten Gulden ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Mediator und ist Inhaber und Partner der Mainzer Medienkanzlei gulden röttger rechtsanwälte. Er arbeitet im
• Medienrecht
• Persönlichkeitsrecht
• Presserecht / Äußerungsrecht
• Persönlichkeitsrechte und DSGVO
• Das Recht auf Löschung im Internet
• Recht auf Vergessenwerden
• Rufmord
• Bewertungen auf Google und Bewertungsplattformen (Google, kununu, Jameda)
• Google Suggest / Google Ergänzung von Suchvorschlägen

gulden röttger rechtsanwälte
Kanzlei für Medienrecht, Reputationsschutz, Persönlichkeitsrecht & Urheberrecht
Jean-Pierre-Jungels-Straße 10
55126 Mainz

YouTube Kanal HIER

Das könnte ebenso interessieren

„Rauchende Leiche“ ist keine Aufnahme aus der Ukraine: In sozialen Medien wird ein Video verbreitet, das mehrere Leichensäcke zeigt. Angeblich seien es Opfer des Kriegs in der Ukraine. Doch unter diesen „Leichen“ findet sich ein sehr lebendiger Raucher. Weiterlesen …


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel