Betrüger schicken Mail vom „Zollamt“

Tom Wannenmacher, 22. Januar 2019
Immer wieder geben sich Betrüger als Vertreter einer offiziellen Institution wie dem Zoll aus
Immer wieder geben sich Betrüger als Vertreter einer offiziellen Institution wie dem Zoll aus

Immer wieder geben sich Betrüger als Vertreter einer offiziellen Institution wie dem Zoll aus!

Sie zielen darauf ab, ihre potenziellen Opfer zunächst zu verunsichern. So wollen die Täter den Boden dafür bereiten, im zweiten Schritt abzukassieren. Mal sind es die falschen Polizisten, mal der nicht existierende Mitarbeiter von Microsoft oder der vermeintliche Vertreter eines Gewinnspiel-Anbieters – die Masche ist im Grunde immer die gleiche.

Lassen Sie sich durch derartige Anrufe oder Mails nicht verunsichern! Wenden Sie sich im Zweifelsfall immer an die Polizei.

Aktueller Fall (Januar 2019)

Betrüger und nicht das Zollamt hatten einer Raesfelderin ein gefälschtes E-Mail geschickt. Darin behaupteten die Unbekannten, dass der Zoll das Ebay-Konto der Frau beobachte und Unstimmigkeiten festgestellt habe. Beamte wollten sie deshalb aufsuchen. Die 51-Jährige reagierte zu recht misstrauisch: Schnell stellte sich für sie durch Nachfragen beim Zoll und bei Ebay heraus, dass das gefälschte Mail nur ein Ziel verfolgte – Unbekannte wollten sie mit dieser Betrugsmasche um ihr Geld erleichtern. Sie verständigte die Polizei.

Quelle: Presseportal


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama