Hinweis: Betrüger geben sich als Polizeibeamte aus

Tom Wannenmacher, 20. Januar 2017

Wie das Polizeipräsidium Westpfalz berichtet, geben sich im Moment Betrüger als Polizeibeamte aus!

Bei dieser fiesen Masche ist ein Mann um einen fünfstelligen Geldbetrag betrogen worden.

Dies zeigte der Mann bei der Polizei an, denn er ist auf die Maschen mit dem falschen Bankangestellten und einem vermeintlichen Polizeibeamten hereingefallen.

Einen vermutlich betrügerischen Anruf eines angeblichen Polizisten meldete auch eine Ladenbetreiberin aus dem Mannheimer Straße am Donnerstag.

Nach Angaben der Frau hatte ihre Mitarbeiterin gegen 13 Uhr einen vermeintlichen „Anruf der Polizei“ erhalten.

Der Mann am anderen Ende der Leitung gab sich als Polizist aus Karlsruhe aus und versuchte mit seinen Fragen die Absicherung der Geschäftsräume auszuspionieren.

Die Mitarbeiterin ließ sich aber zum Glück nicht darauf ein, gab dem Mann keine Auskunft und beendete das Gespräch. (Quelle)


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel