Betrüger geben sich als „Deutsche Bank“ aus.

Tom Wannenmacher, 28. September 2020

Achtung! Im Moment bekommen viele Internetnutzer eine E-Mail, die angeblich von der Deutschen Bank stammt. Man müsse sofort einige Informationen prüfen, da man ansonsten gewisse Dienste nicht mehr nutzen kann.

Im Betreff steht: photoTAn erforderlich
Der Inhalt als Wortlaut: „Sehr geehrter Kunde, Wir haben festgestellt, dass einige der Informationen in Ihrem Konto ungenau oder ungeprüft sind. Sie müssen Ihre Informationen überprüfen, um Ihren Dienst weiterhin nutzen zu können
Bitte überprüfen Sie Ihre Kontoinformationen, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Mit freundlichen Grüßen Ihre Deutsche Bank.“

Es handelt sich aktuell um diese E-Mail

Screenshot der gefälschten E-Mail
Screenshot der gefälschten E-Mail

Folgt man der Anweisung, dann landet man auf einer gefälschten Webseite der Deutschen Bank. Ziel der Betrüger ist es Online-Banking Zugangsdaten zu ergaunern.

Artikelbild: Shutterstock / Von Slava2009


Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

  • Mit deiner Hilfe unterstützt du eine der wichtigsten unabhängigen Informationsquellen zum Thema Fake News und Verbraucherschutz im deutschsprachigen Raum. Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fake News, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt deine Unterstützung!

Mehr von Mimikama