Beschämende Szenen

Janine Moorees, 2. August 2017

Baden-Baden – Das beschämende Verhalten zahlreicher Passanten vor einem Hotel am Goetheplatz hat am frühen Montagabend selbst erfahrene Polizeibeamte erschaudern lassen.

Die Ordnungshüter wurden kurz vor 20.30 Uhr von Mitarbeitern der Herberge über die seelische Ausnahmesituation eines Gastes in Kenntnis gesetzt. Beim Eintreffen der Polizisten hatte der Mann damit gedroht, sich vom Vordach des Anwesens zu stürzen. Hierbei wurde er nicht nur von den Mobiltelefonen der zahlreich erschienenen Schaulustigen gefilmt, sondern zum Entsetzen der Einsatzkräfte durch Rufe aus den Reihen der Gaffer zum Sprung in die Tiefe ermutigt.
Glücklicherweise gelang es den hinzugerufenen Polizisten, den Mann durch geschicktes Vorgehen in Gewahrsam zu nehmen und in eine Fachklinik zu überstellen.


Unabhängige Faktenchecks und Recherchen sind wichtig und richtig. Sie fördern Medienkompetenz und Bildung. 

Ein unabhängiges und für jeden frei zugängliches Informationsmedium ist in Zeiten von Fakenews, aber auch Message Control besonders wichtig. Wir sind seit 2011 bestrebt, allen Internetnutzern stets hochwertige Faktenchecks zu bieten.  Dies soll es auch langfristig bleiben. Dafür brauchen wir jetzt Deine Unterstützung!

Hinweis: Dieser Inhalt gibt den Stand der Dinge wieder, der zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell
war. Die Wiedergabe einzelner Bilder, Screenshots, Einbettungen oder Videosequenzen dient zur
Auseinandersetzung der Sache mit dem Thema.

weitere mimikama-Artikel